Handfeuerwaffen und Tempolimit

Manchen US-Amerikanern ist es ja heilig, überall ihre Handfeuerwaffen tragen zu dürfen, mit denen sie potentiell auch Menschen erschießen können.

Manchen Deutschen dagegen ist es heilig, auf Autobahnen so schnell rasen zu können, dass sie dadurch auch potenziell Menschen zu Tode bringen können.

Hat eben jeder so seine Vorlieben.

Allerdings, wenn man mal ehrlich ist, kann man bei einem Tempolimit von 130 km/h nicht wirklich von Tempolimit sprechen. Aber das nur am Rande.

Um in Deutschland angesichts der neuen Energieknappheit vielleicht doch ein Tempolimit erreichen zu können, müsste die Politik den Begriff wohl etwas positiv framen und eher von Tempo-Anpassung oder Tempo-Horizont sprechen, das weitet innerlich gleich den Blick.

4 Gedanken zu “Handfeuerwaffen und Tempolimit

      1. Deswegen fahre ich seit einiger Zeit den LKWs hinterher. Was aber extrem nervig ist. Hab aber mittlerweile verstanden: gegen Inflation hilft nur Autarkie. Sparen laugt perspektivisch nur aus, sonst nix – ist ja kein Ende sichtbar. Aber Autarkie ist im regulierten Deutschland schwer.

        Gefällt 1 Person

      2. Wenn die erneuerbaren Energien weiter ausgebaut werden könnte Deutschland zumindest einigermaßen autark im Energiebereich werden auf Dauer. Ist aber sicher noch ein längerer Weg.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..