Iam finis erat

Und schon war das Ende da. Ein bisschen so fühlt es sich zumindest in München heute an, die Inzidenz liegt bei 23, die Schulkinder gehen in Vollbesetzung wieder in die Klassen und es gibt zahlreiche Öffnungen in der Stadt. So, als ob die Pandemie nun weitgehend besiegt ist. Und vielleicht ist sie das. War da mal was die letzten eineinhalb Jahre? Iam finis erat weiterlesen

Ein UFO in München

Vorhin habe ich ein UFO in München gesehen. Allerdings war es nur zeitweise ein unknown flying object, bis ich dann nämlich feststellte, dass es sich um eine Motte handelte. Nach dieser Erkenntnis handelte es sich um ein WFO, ein well-known flying object. Ja, das mag nun etwas enttäuschend sein, aber so ist es eben im Leben. Und genau genommen gilt diese Erkenntnis natürlich für alle UFOs, sobald man sie erst einmal kennengelernt hat. Ein UFO in München weiterlesen

Schulschließungen ab Inzidenz von 165. Was ist denn das für ein Wert?

Heute soll das Infektionsschutzgesetz eine Novellierung erfahren. Unter anderem soll darin geregelt sein, dass die Schulen ab einer 7-Tages-Inzidenz von 165 nur im Online-Unterricht stattfinden dürfen. Manch einem kommt diese Zahl ein klein wenig willkürlich vor. Zustande kam sie aber … Schulschließungen ab Inzidenz von 165. Was ist denn das für ein Wert? weiterlesen

Die Inzidenz in München

Die 7-Tage-Inzidenz in München liegt heute wahlweise bei 94,4 oder 116,4, je nachdem, welchen Wert man lieber mag. Die kleine, aber feine Varianz der beiden Werte geht offensichtlich darauf zurück, dass seit letzter Woche, wo die Osterfeiertage dazwischen gekommen waren, die Werte nicht so genau ermittelt werden konnten. Sie scheinen zumindest höher zu sein, als die Zahlen, die bisher gemeldet wurden. Darauf deutet der höhere Wert hin. Je nachdem, ob man nun eher optimistisch oder pessimistisch veranlagt ist, kann man sich den einen oder den anderen Wert heraussuchen. Infizieren kann man sich aber in beiden Fällen. Die Inzidenz in München weiterlesen