Wo sind Russlands Grenzen?

In der Ukraine, die seit 2014 unter einem verdeckten russischen Angriffskrieg im Osten leidet, erzählt man sich den folgenden Witz: „An welches Land grenzt Russland? An welches es will!“ Aktuell wird berichtet, dass ein russischer Kampfjet einen amerikanischen B52 Bomber bis in den dänischen Luftraum hinein verfolgt und erst davon abgelassen hatte, als dänische F-16 kampfjets aufgestiegen sind. Russland möchte offenbar testen, ob und wie schnell die NATO reagieren kann. Dreist, ohne Frage, aber auch nicht ungefährlich. Man denke nur an den Witz von oben. Wo sind Russlands Grenzen? weiterlesen

Friedensgutachten 2020 – Corona-Krise verstärkt Krise der EU

Sven Lilienström, Gründer der Initiative Gesichter des Friedens, sprach mit BICC-Direktor Prof. Dr. Schetter (53) über das Friedensprojekt Europa, den Grenzgang zwischen Wissenschaft und Politik sowie über die Frage, ob die Handlungsempfehlungen des Friedensgutachtens nur eine Illusion sind. Friedensgutachten 2020 – Corona-Krise verstärkt Krise der EU weiterlesen

Türkei: die NATO-Beistandsverpflichtung. Was sie beinhaltet und was nicht. Eine kurze Analyse.

Seit die US-amerikanischen Truppen vor ein paar Tagen aus Nordsyrien abgezogen sind und seit das türkische Militär nun völkerrechtswidrig und ohne UN-Mandat in Nordsyrien eingedrungen ist und dort Krieg führt, stellt sich die Frage, ob der NATO-Bündnisfall eintreten würde, wenn … Türkei: die NATO-Beistandsverpflichtung. Was sie beinhaltet und was nicht. Eine kurze Analyse. weiterlesen

USA: Angriff auf den Iran in letzter Minute gestoppt

Die US Kampfflugzeuge waren schon in der Luft, die US Schiffe einsatzbereit, es sollte ein begrenzter militärischer Schlag gegen Raketenabwehrstellungen und Radargeräte und vielleicht nach ähnliches im Iran werden. Denn die iranischen Revolutionsgarden hatten gestern eine US Aufklärungsdrohne abgeschossen, die … USA: Angriff auf den Iran in letzter Minute gestoppt weiterlesen

Iran hat also doch eine US-Aufklärungsdrohne abgeschossen. Was heißt das nun?

Heute morgen in den Medien war die Lage noch nicht so klar. Die sogenannten iranischen Revolutionsgarden, die eine Art parallele Armee zur echten iranischen Armee darstellen, hatten eigenen Angaben zufolge eine US-amerikanische Aufklärungsdrohne abgeschossen. Die USA dementierten zunächst. Nun haben … Iran hat also doch eine US-Aufklärungsdrohne abgeschossen. Was heißt das nun? weiterlesen

Wie der Dreißigjährige Krieg begann. Und was das mit dem Heute zu tun hat.

Es war der 23. Mai 1618, als Vertreter der böhmischen Stände die Statthalter des Habsburger Kaisers aus einem Fenster der Prager Burg warfen. Sonderlich schwer verletzt waren diese nicht, die Folgen aber waren fatal. Der sogenannte Prager Fenstersturz bildet offiziell … Wie der Dreißigjährige Krieg begann. Und was das mit dem Heute zu tun hat. weiterlesen

Rüstungsexporte und Fluchtursachen

Die große Koalition hat in der letzten Legislaturperiode so viele Waffen in Krisengebiete exportieren lassen, wie noch nie eine Bundesregierung zuvor. Das ist doch beachtlich, zumal man sich ja anscheinend auf die Fahnen geschrieben hatte, auch die Fluchtursachen von Menschen reduzieren zu wollen. Inwiefern dies aber gelingen soll, wenn man gewaltbereiten Krisenregionen Waffen liefert, ist etwas unklar. Man kann dann natürlich sagen, hey, die Waffen sind natürlich nicht zum Schießen da, aber es wird wohl ein unangenehmes Gefühl bleiben, ob die das dann auch tatsächlich so machen. Vielleicht fällt der neuen Regierung ja, sofern überhaupt einmal irgendwann bis zum Jahresende … Rüstungsexporte und Fluchtursachen weiterlesen

Ein kleiner Tropfen

Manchmal entstehen Konflikte nicht wegen einer tiefer liegenden Ursache, sondern aufgrund eines aktuellen Anlasses. Dazu gibt es zwei Redewendungen, die das ganz gut darstellen. Es gibt den Tropfen auf den heißen Stein: Eine kleine Sache vermag es nicht, den heißen Stein zu kühlen, sie ist zu klein, um irgendetwas zu bewegen oder zu bewirken. Der Tropfen verdampft einfach, ohne dass irgendjemand davon Notiz genommen hätte. Dann gibt es noch den Tropfen, der das Fass zum Überlaufen bringt: Ein Konflikt ist ohnehin schon am Brodeln und dann kommt noch eine kleine Ansage oder Aussage mit dazu und es knallt. Ein und … Ein kleiner Tropfen weiterlesen

Wahnsinn Krieg

Manchmal wundert man sich, woher man gewisse Einstellungen hat. Nicht nur daher, aber auch. Beispielsweise aus der Grundschule. Im Religionsunterricht der dritten und vierten Klasse, evangelisch, hatten wir eine sehr engagierte Lehrerin. Sie war außerdem auch die Klassenlehrerin und machte mit uns unter anderem Theaterstücke, die an der Schule etwas Besonderes waren. Nicht alle Lehrer gönnten ihr diese Erfolge, aber die meisten mussten wohl zugeben, dass sie die Sache sehr engagiert und gut machte. Mir sind, obwohl es schon so lange her ist, nach verschiedene Sachen im Hinterkopf. Unter anderem die Sache mit dem Krieg. Es war ja unter anderem … Wahnsinn Krieg weiterlesen

Wenn zwei oder drei

Wenn zwei oder drei in meinem Namen zusammen sind, dann bin ich mitten unter ihnen. So wird Jesus im Neuen Testament wiedergegeben. Im Spätgottesdienst am Sonntag waren wir drei Besucher. Und eine Pfarrerin. Peinlich war es nicht, sondern irgendwie recht persönlich. Nach kurzem kamen noch zwei weitere Gäste hinzu. Ein Kind durfte sich ein Lied wünschen, welches es kannte, es handelte sich dann um das St.Martinslied. Die Pfarrerin erzählte spontan die Geschichte von St.Martin, die ja zu Beginn des 4. Jahrhunderts nach Christus im Alter von 15 Jahren in den Militärdienst eintreten musste. Sie sagte, dass dies glücklicherweise heutzutage, zumindest … Wenn zwei oder drei weiterlesen

Sind Atomwaffen gut für den Weltfrieden?

Die dialektische Antwort lautet ja! Und nein! In der aktuellen Printausgabe der ZEIT geht Josef Joffe dieser Frage angesichts der Verleihung von Friedensnobelpreisen etwas nach. Er stellt fest, dass derartige Preise neuerdings oft nicht für etwas bereits Geleistetes vergeben werden, sondern für die gute Gesinnung und die angedachte gute Sache. Wie ist das aber nun mit den Atomwaffen? Einerseits gehören sie zu der Kategorie von Waffen, mit der man die ganze Menschheit auslöschen und unseren Planeten für lange Zeit für Menschen unbewohnbar machen könnte. Mit Frieden haben sie zunächst einmal nichts zu tun, was ja schon der Begriff Waffe impliziert. … Sind Atomwaffen gut für den Weltfrieden? weiterlesen

«Säbelrasseln und Kriegsgeheul»: Munition für Moskaus Propaganda – NZZ

Worte sind nicht einfach nur Worte. Sie können Frieden bringen oder Krieg auslösen. Worte sind formulierte Gedanken, die zu Taten werden können. Deshalb ist es nicht unbedeutend, wenn ein deutscher Außenminister Tatsachen anders hinstellt, als sie er weithin anerkannt sind. … «Säbelrasseln und Kriegsgeheul»: Munition für Moskaus Propaganda – NZZ weiterlesen

Michail Saakaschwili: „Putin hat seine Geduld verloren“ – ZEIT ONLINE

Als georgischer Präsident führte Michail Saakaschwili Krieg gegen Russland. Jetzt berät er Petro Poroschenko und erklärt, wie die Ukraine auf Putin reagieren sollte.EIN INTERVIEW VON STEFFEN DOBBERT, KIEW… http://www.zeit.de/politik/ausland/2015-02/putin-ukraine-krieg-poroschenko-saakaschwili-waffen-interview Michail Saakaschwili: „Putin hat seine Geduld verloren“ – ZEIT ONLINE weiterlesen

Video: der ukrainische Präsident Poroschenko spricht in München

Neben der Münchner Sicherheitskonferenz fand heute in München eine Demonstration für den Frieden und die Freiheit der Ukraine statt. Bei diesem Anlass sprach der ukrainische Präsident Poroschenko direkt zu den Demonstranten. Anbei können sie sich einen Ausschnitt der Rede ansehen, … Video: der ukrainische Präsident Poroschenko spricht in München weiterlesen