Klimaforscher und Nobelpreisträger: „Ich mache mir große Sorgen um unsere Demokratie“

Prof. Dr. Klaus Hasselmann ist Klimaforscher und Gründungsdirektor des Max-Planck-Instituts für Meteorologie. Bereits Ende der 70-Jahre entwickelte er das statistische Modell, mit dem sich die Erderwärmung dem Anstieg der CO2-Konzentration in der Atmosphäre zuschreiben lässt. Damit trug der heute 90-jährige „Klimapionier“ … Klimaforscher und Nobelpreisträger: „Ich mache mir große Sorgen um unsere Demokratie“ weiterlesen

Atomkraftwerke und Elektroautos

Nach der nuklearen Katastrophe von Fukushima ist Deutschland sukzessive aus der Atomkraft ausgestiegen, will aber massiv in die Elektromobilität investieren, um das Klima zu schützen. Man hat also viel weniger Energie zur Verfügung, benötigt aber viel mehr Energie. Wahrscheinlich wird man dann also Strom aus den Atomkraftwerken der umliegenden Länder kaufen müssen, weil man ja in Deutschland einerseits keine Atomkraftwerke mehr haben möchte, andererseits der Ausbau der Windkraftwerke aber auch nicht vorangeht, weil niemand neben einem Windrad wohnen möchte. Atomkraftwerke und Elektroautos weiterlesen

Deutschland fliegt durch die Pandemie gerade auf Autopilot

Zuerst die gute Nachricht. Deutschland hat eine Ampel. Eine Ampelkoalition. Jetzt die schlechte Nachricht. Deutschland hat keine Ampel. Die Ampelkoalition ist bisher bloße Theorie, die möglichen drei beteiligten Parteien, SPD, FDP und die Grünen, sind in Koalitionsverhandlungen abgetaucht und verschwunden … Deutschland fliegt durch die Pandemie gerade auf Autopilot weiterlesen

Kurz vor der Bundestagswahl

Kurz vor der Bundestagswahl entdecken fast alle Parteien in Deutschland plötzlich, dass sie ja fast grüner sind als die Grünen, zumindest tief verborgen in ihrem Herzen. Eine Ausnahme vielleicht, die AFD glaubt nicht so richtig an den Klimawandel und ist der Meinung, es sei immer mal wieder warm gewesen im Laufe der Erdgeschichte. Nur weil die Wissenschaft mehrheitlich vom menschengemachten Klimawandel überzeugt ist, brauche man das doch nicht zu glauben. Pffft, Wissenschaft. Herr Lindner von der FDP glaubt zwar an den Klimawandel, glaubt aber auch daran, dass die deutschen Dichter und Denker und Ingenieure irgendwelche genialen Pläne auf Lager hätten, … Kurz vor der Bundestagswahl weiterlesen

BlackRock Deutschland-Chef: „Wir stehen mit dem Klimawandel vor einer nie dagewesenen Herausforderung“

Mit rund 9,5 Billionen Dollar Anlegergeldern und 16.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in 38 Ländern – darunter auch Deutschland – ist BlackRock der größte Vermögensverwalter der Welt. Seit Jahren … BlackRock Deutschland-Chef: „Wir stehen mit dem Klimawandel vor einer nie dagewesenen Herausforderung“ weiterlesen