The Beatles

Ein kleines Gedicht über die Beatlesin der Sprache der Fabulous Four: THE BEATLES This wonderful English groupwas better than all of YouTube.They created a brand-new sound,a modern guitar style was found.John, Paul, George and Ringostarted their glorious Show. Four nice boys from Liverpool,always smart and very cool;became heroes in Great Britainwith songs, they’ve brilliantly written.„Please, … Weiterlesen

Schwarz-Rot-Gold

Von Ingolf Braun Die Farben* der Bundesrepublik Deutschland symbolisieren zuerst Elend als schwarzen “Rand.” Blutig rote Zeiten wechselten bald in goldenes Licht, mit befristetem Gewinn an Freiheit und neuer Zuversicht!   Die Farben reden noch eine andere Sprache, die uns hinführen zu einer grandiosen Tatsache! Drei Farben zeigen uns die allumfassende Wahrheit über die Wiederherstellung … Weiterlesen

Ein Klima-Gedicht

Wir wollen Bäume seh’n,drum lasst sie steh’n.Für den Planeten, den Blauen,Bäume pflanzen statt abhauen. Für den Energiehunger der Weltwerden ganze Wälder gefällt.Gebieten wir Einhalt dem Treiben,dass nicht zur Wüste wird die Erde,von Bäumen nur die Bilder bleiben.Für gesundes Klima sorgt der Wald,reinigt die Luft, fördert Artenvielfalt. Der Klimawandel indes wartet nicht: EIN KLIMA-GEDICHT Unwetter, Hitze, … Weiterlesen

Die stärkste Währung

Weltweit gibt es über 160 Währungen mit jeweils landestypischen Festlegungen. Die stärkste Währung ist der kuwaitische Dinar und am höchsten bewertet gegenüber dem US-Dollar. . Der Argentinische Peso hat die schwächste Währung und erzeugt damit Notlagen in der Bevölkerung. Die nationale Währung ist das gesetzliche Zahlungsmittel für alle Bereiche. . Gott gab den Menschen eine … Weiterlesen

2023 – Peace and Ukraine free

Alles Gute im neuen Jahr,dass uns’re Träume werden wahr;weltweit alle Waffen schweigenund Friedenstauben aufsteigen. Dass man die mahnenden Worte hört,und nicht die Umwelt weiter zerstört;man nicht zum Tage macht die Nacht,wir wollen schau’n die Sternenpracht. Die Jagd nach ewigem Wachstumbringt letztlich den Planeten um.Wider Plastikflut und Wegwerftrend:Konsumieren wir intelligent! Statt nur nach Profit zu streben,im … Weiterlesen

Gott sieht mich

Viele fühlen sich vergessen, übersehen und allein gelassen. Eine Frage prägt uns zu allen Zeiten: Wer wird uns zuverlässig begleiten?   Eine Frau, Namens Hagar, entschied,* “Du bist ein Gott, der mich sieht!” Allein, auf der Flucht in größter Not, ein Engel der Verzweifelten Hilfe anbot.   Er nahm sich Zeit und hörte ihr zu, … Weiterlesen

Advent

Advent heißt:

Der Gottessohn ist angekommen,*

damit wir IHN wahrnehmen können!

Jesus, der schon vor 2000 Jahren kam  

und meine Rettung auf sich nahm!

.

Ganz Gott, aber auch ganz Mensch,

so erfüllte ER des Vaters Wunsch.

Ebenso trieb IHN Seine große Liebe,

damit auch in mir Friede werde!

.

Advent heißt: Ich will mein Herz öffnen

für Gottes Botschaft mit allen Sinnen.

Die vier Kerzen im Adventskranz

deuten auf Jesu Rückkehr im Glanz!

.

Lichter, Geschenke und Stimmung

bringen uns noch keine Besinnung.

Wo aber Jesus wird zur Hauptsache,  

wird das Fest eine gesegnete Tatsache!

.

Advent heißt: Ich habe Hoffnung

durch Gottes vollbrachte Erlösung.

Christus schenkt all denen Seine Gnade,

die sich IHM zuwenden zu ewiger Freude!


*Bei Christus Rettung, ewiges Leben und Zukunft finden.

”Ich freue mich und bin fröhlich in dir und lobe deinen Namen,

du Allerhöchster.” “Du bist ein Gott, der mich sieht.” Psalm 9,3; 1.Mose 16,13

Ingolf Braun

Weihnacht

Maria, Joseph und der Sohn,Ur-Familie christlicher Religion.Weltweit wird ihnen gedacht – WEIHNACHT Glanz und Freude zur Weihnachtszeit,doch daneben menschliches Leid.Denkt daran beim Schein der Kerzen,macht weit auf Türen und Herzen. Ein heller Stern am Himmelszeltbrachte Hoffnung der ganzen Welt.Was einst in Bethlehem gescheh’n,Christen gedenken und versteh’n.Gott ist für uns Mensch geworden,verschließen wir nicht die Pforten. … Weiterlesen

Maria & Joseph

(1) Was wäre Weihnachten ohne Maria & Joseph? Maria war eine verständige junge Frau. Verlobt mit Joseph, als reine Jungfrau. Sie empfing von Gott unverdiente Gunst, ihre Demutshaltung war nicht umsonst! . Ein Engel kam plötzlich zu ihr herein und sagte zu dem erschrockenen Fräulein: “Der Herr ist mit dir, du Gesegnete!” Maria war die … Weiterlesen

Die Glocke

Lasst die Friedensglocken läuten,der Advent soll bringen Freuden.Dem Blutvergießen ein Ende,Völker reichen sich die Hände.Allen Menschen Gerechtigkeit,Leben in Frieden und Freiheit. DIE GLOCKE Wie es Schiller einst gedichtet,wird es heute noch verrichtet.In Hitze und Staub geborendie Glocke in allen Jahren. Gegossen in kühler Erde,hervorgeholt mit starker Hand;dass sie Gottes Klingspiel werde,erschallend weit hinaus ins Land. … Weiterlesen

Hege und Pflege

HEGE UND PFLEGE

Panne auf der Autobahn,
schwarzes Loch im Schneidezahn.
Autowerkstatt und Zahnarztpraxis,
wichtige Orte in jeder Galaxis. 😉

Das Auto, der Deutschen liebstes Kind,
gehegt und gepflegt, wo immer wir sind.
Wir lassen uns das Gefährt was kosten,
es muss rundum blitzen, darf nicht rosten.

Uns’rem Gebiss geht’s leider nicht so gut,
zum Zahnarztgang fehlt oftmals der Mut.
Darum Werkstatt und Zahnarzt vertrauen,
Autos müssen rollen und wir kauen.

BEIM ZAHNARZT

Morgens, abends, nach dem Essen;
Zähneputzen nicht vergessen.
Unser Gebiss ist sensibel,
nimmt mangelnde Pflege übel.

Karies und Parodontitis,
im Kiefer sticht und zieht es.
Dicke Backe, schmerzendes Kinn,
alle Freude ist rasch dahin.

Bei Zahnweh hilft kein Kamillentee,
der gefürchtete Zahnarzt muss ran.
Der Gedanke schreckt uns per se,
doch jeden erwischt’s irgendwann.

Der Doktor hantiert mit Zangen,
spannt die verhassten Bohrer ein.
Er klammert und setzt Spangen,
rückt zu Leibe dem Zahnstein.

Wie hat man im Mund gelitten,
oft gewimmert, nicht gegessen.
Das ist vorbei mit den Dritten,
man ist ein anderes Wesen.

Der Abdruck ist letzte Tortur;
die Prothese sollte passen,
will man in jeder Positur
sein Lächeln blitzen lassen.

Rainer Kirmse , Altenburg

Jugendwahn

Der Herbst gehört zu uns’rem Leben.Wenn wir auch noch so danach streben,ewige Jugend wird’s nicht geben. 😉 JUGENDWAHN Man will alt werden, doch nicht so ausseh’n,faltenfrei durchs ewige Leben geh’n.Die Jungbrunnen locken allenthalben,verschiedenste Tinkturen und Salben. Liften und Straffen stehen obenan,Botox komplettiert das Schönheitsprogramm.Auch das starke Geschlecht ist in der Spur,der Bauch muss weichen der … Weiterlesen

Der Herbst des Lebens

“Bunt sind schon die Wälder, gelb die Stoppelfelder und der Herbst beginnt”, heißt es in einem Kinderlied. . Der Herbst ist da, der Wind ist frisch und bringt recht kalte Luft mit sich. Blätter verfärben sich und fallen herab, bunte Veränderungen, die ich gerne hab. . Der Herbst ist auch die Zeit der Ernte und … Weiterlesen

Kein Sieg dem Angriffskrieg

Man richtet Gewehre und Kanonengegen Häuser und die darin wohnen,von oben Bombenterror und Drohnen. Man hinterlässt eine blutige Spur,vernichtet die Ernte in Feld und Flur;desgleichen Infrastruktur und Kultur. Bittere Tränen, ein leidgeprüftes Land –Ihr seid nicht allein, wir reichen die Hand.Für Demokratie und Freiheit, haltet stand! Jetzt heißt es, eintreten mit Tat und Wortgegen Kriegsverbrechen … Weiterlesen

Luft

Vier Buchstaben bilden nur ein kurzes Wort;

es beschreibt das wichtigste Stoffgemisch der Welt:

Ohne LUFT könnte sich auf unserem Planeten

weder Mensch, noch irgendein Lebewesen entfalten.

 .

Photosynthese sei im Zusammenhang genannt,

als wichtige Bildung des Sauerstoffs erkannt.

Ohne Atmosphäre gäbe es weder Wind noch Wetter,

Klima, Flugzeuge, Schiffssegel oder Windräder.

 .

Alles irdische Leben ist auf LUFT angewiesen.

Im Genesisbuch ist schon am Anfang zu lesen,

dass Gott dem Menschen eine lebendige Seele gab,

damit jeder sein Dasein klug auszuüben vermag.

 .

L U F T

hat uns eine decodierte Botschaft zu sagen,

damit wir in den Alltagssorgen nicht verzagen:

L

steht als Beispiel für das Beste, die LIEBE.

Gott ist Liebe und ER gibt uns gute Perspektive.

U

erinnert an die tatsächliche Lebens-URSACHE.

Mit Gott verbunden zu sein ist die Hauptsache.

F

Neben vieler Nöte braucht man auch FREUDE.

Segensreich ist, wer da hat Christus zum Freunde.

T

Jeder Mensch braucht hoffnungsvollen TROST.

Gottes fürsorgliche Worte befreien von Angst.

 .

Der, der uns Atemluft zum Leben gab,

will, dass Du und ich auch Sinnerfüllung hab!

Mit Gott im Leben läuft Niemand ins Ungewisse:

Glückseligkeit dem, der Christus in sein Herz einlasse!

 


1.Mose 2,7; Ps.84,12 / Ingolf Braun

Klares Handeln

Liebe muss nicht stark sein, aber echt. Planen muss nicht korrekt sein, aber realistisch. Leistung muss nicht perfekt sein, aber gewissenhaft. Austausch muss nicht makellos sein, aber ehrlich. Dankbarkeit muss nicht vollendet sein, aber herzlich. Erziehung muss nicht mustergültig sein, aber beispielhaft. Versprechen müssen nicht charmant sein, aber verlässlich. Hilfsbereitschaft muss nicht fehlerlos sein, aber … Weiterlesen

Igel in Not

Im Herbst fallen alle Blätter,Tiere trotzen Wind und Wetter.Im Winter drohen Schnee und Frost,Wildtieren bleibt nur Magerkost. IGEL IN NOT Kälter wird’s, die Nahrung knapp,das hält die Igel auf Trab.Da hilft ein Snack ab und anvon uns Menschen, denket dran. Zum Ruhen eine Eckemit Laub, zu diesem Zwecke;den stachligen Gesellensoll’s an Wärme nicht fehlen. Igel … Weiterlesen

Ein Leben vor dem Tod

Ich glaube an ein Leben vor dem Tod,mit Zeiten voller Glück und manchmal Not;mal in Saus und Braus, mal geht das Geld aus;mal einsam und allein, mal volles Haus. Blickt mit Zuversicht in die Welt hinaus,das Leben ist einmalig, macht was draus.Lasset nicht erschlaffen Geist und Hände,viel Zeit zu ruhen bleibt nach dem Ende. Rainer … Weiterlesen

Superlative

Die teuerste Briefmarke der Welt ist die British Guiana One-Cent Magenta. 1856 wurde sie in Südamerika rasch gedruckt. Ihr Kaufwert soll bei ca. 20 Millionen Dollar liegen und ist daher nur für gut betuchte Sammler zu kriegen. . Der seltenste Edelstein der Erde ist der Musgravit, einer der härtesten Steine. Gleichzeitig wird er auch als … Weiterlesen