Putin never sleeps?

Nein, so dürfte das nicht sein. Putin dürfte durchaus seinen Schlaf abbekommen und überdies in seinem riesigen Reichtum äußerst komfortabel leben, während andere Menschen, darunter sicher viele junge Menschen, von ihm in den Krieg geschickt werden, um dort Putins Großmachtfantasien mit ihrer Gesundheit und ihrem Leben vielleicht wahr werden zu lassen, wobei sie andere Menschen, viele davon wehrlos, verletzen, vergewaltigen, töten, ermorden. Wenn man bei diesen Vorstellungen schlafen kann, ist man vermutlich von der europäisch-christlichen Prägung nicht tangiert worden, ebenso wenig von der römischen Juristiktion, die in das europäische Recht mündete, noch von dem Zeitalter der Aufklärung. Denn nur, wenn … Putin never sleeps? weiterlesen

Wie Putin offensichtlich weltweit Millionen Menschen hungern und/oder verhungern lassen will

Russland blockiert die Ausfuhr von ukrainischem Getreide aus der Ukraine, 23 Millionen Tonnen Getreide. Die ärmsten Länder der Welt werden dadurch voraussichtlich Hungersnöte erfahren, sehr viele Menschen werden wahrscheinlich sterben. […]EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat Russlands Staatschef Wladimir Putin … Wie Putin offensichtlich weltweit Millionen Menschen hungern und/oder verhungern lassen will weiterlesen

Charakterstärke, Opportunismus und Gerhard Schröder

Ex-Bundeskanzler und Putin-Freund Gerhard Schröder tritt offensichtlich von seinem Aufsichtsratsposten bei Rosneft zurück. Der frühere Kanzler will den Aufsichtsrat des russischen Ölkonzerns Rosneft verlassen. Es sei ihm unmöglich, diese Tätigkeit fortzusetzen, teilte das Unternehmen mit. […] Schröder ist nicht nur … Charakterstärke, Opportunismus und Gerhard Schröder weiterlesen

Geld der EU: Viel für die Ukraine, gigantisch viel für Russland

Die Ukraine soll eine weitere Milliarde Euro von Deutschland bekommen, um in den nächsten Monaten liquide zu bleiben. Das gab Bundesfinanzminister Christian Lindner am Rande eines G7-Treffens in Königswinter bekannt. […] Auch andere G7-Staaten wollen laut Lindner Unterstützung aufbringen. Die USA wollen demnach 7,5 Milliarden … Geld der EU: Viel für die Ukraine, gigantisch viel für Russland weiterlesen

Waffenlieferungen an die Ukraine und das Ende des Krieges: Die Ambivalenz des Westens

Um den Krieg in der Ukraine, den Russland völkerrechtswidrig begonnen hat, mit der Atommacht Russland nicht über die Ukraine hinaus zu eskalieren, liefert der Westen zwar Waffen, aber tendenziell solche, die innerhalb der Ukraine verwendet werden, aber eher keine, die … Waffenlieferungen an die Ukraine und das Ende des Krieges: Die Ambivalenz des Westens weiterlesen

Russland stoppt Gaslieferung für Polen und ist kein zuverlässiger Rohstofflieferant mehr

Offensichtlich hat Russland die Lieferung von Erdgas an Polen gestoppt, weil Polen sich entsprechend den EU-Sanktionen geweigert hat, in russischem Rubel zu bezahlen. Eine Zahlung in Rubel war nicht möglich, weil dies die EU-Sanktionen ausgehebelt hätte, die infolge des russischen … Russland stoppt Gaslieferung für Polen und ist kein zuverlässiger Rohstofflieferant mehr weiterlesen

Wie man Russland für seinen Angriffskrieg gegen die Ukraine bestrafen könnte | ZEIT

Die Premierministerin von Estland, Kaja Kallas, hätte da einen Plan, der in der Tat funktionieren kann und der auch funktionieren wird, wenn sich die Staatschefs der EU darauf einlassen. Europa ist von Putins Erdgas und Erdöl leider noch relativ abhängig … Wie man Russland für seinen Angriffskrieg gegen die Ukraine bestrafen könnte | ZEIT weiterlesen

Nein, die NATO ist nicht in den Krieg eingetreten. Und ein Weltkrieg ist eher unwahrscheinlich.

Der russische Außenminister Lawrow versucht gerade, den Westen zu beunruhigen. Einerseits sei angeblich die NATO durch ihre Waffenlieferungen in den Krieg eingetreten, den Russland gegen die Ukraine führt, andererseits könne ein Weltkrieg entstehen. Die erste Behauptung ist komplett falsch, die … Nein, die NATO ist nicht in den Krieg eingetreten. Und ein Weltkrieg ist eher unwahrscheinlich. weiterlesen

Vorhin womöglich russischer Chemiewaffen-Einsatz über Mariupol

Auf Twitter gibt es mehrere Berichte, wonach die russische Armee vor etwa einer Stunde von einer Drohne aus chemische Waffen über Mariupol eingesetzt habe. Hier >auf Twitter. Sollte sich das bewahrheiten, wäre das dann der Anlass für ein sofortiges Embargo gegen russische Rohstoffe? Oder was müsste noch passieren? Vorhin womöglich russischer Chemiewaffen-Einsatz über Mariupol weiterlesen

EU: Erdöl-Embargo gegen Russland: Wer ist gegen das Embargo? | obozrevatel.com

Mit Google Translator aus dem Ukrainischen. Hier zum Originalartikel. […] Die EU-Regierungen werden voraussichtlich diese Woche eine Debatte über die Weigerung des Blocks beginnen, russisches Öl zu liefern . Europäische Beamte versuchen, Öl zu einem Schlüsselaspekt des nächsten Sanktionspakets gegen Russland wegen des … EU: Erdöl-Embargo gegen Russland: Wer ist gegen das Embargo? | obozrevatel.com weiterlesen

Der Observer-Blick auf die Reaktion des Westens auf den Krieg in der Ukraine | The Guardian

Mit Google Translator aus dem Englischen. Hier zum Originalartikel. Angesichts der Grausamkeit von Wladimir Putin muss die Nato viel härtere Optionen in Betracht ziehenRusslands Raketenangriff auf den Bahnhof Kramatorsk ist ein Akt unverzeihlicher Barbarei. Wie viele solcher Gräueltaten müssen noch geschehen, bevor westliche … Der Observer-Blick auf die Reaktion des Westens auf den Krieg in der Ukraine | The Guardian weiterlesen

Kein Wandel durch Handel. Und wie groß ist eigentlich die sogenannte „Zeitenwende“?

Schon lange hat man irgendwie nichts mehr von Frau Krone-Schmalz gehört, die gerne als Russlandfreundin in deutschen Talkshows eingeladen war. Vor dem Krieg. Von Herrn Platzeck hörte man immerhin kürzlich, dass er sich sehr geirrt habe in Bezug auf Putin … Kein Wandel durch Handel. Und wie groß ist eigentlich die sogenannte „Zeitenwende“? weiterlesen

EU-Parlament mit großer Mehrheit für kompletten Lieferstopp von russischem Erdöl, Erdgas und Kohle – Aber Deutschland?

Das könnte jetzt für Deutschland wirklich peinlich werden. Oder genauer: nicht nur peinlich, sondern zu einer Gewissenfrage und letztlich dann auch zu einer Frage der Reputation Deutschlands in der internationalen Gemeinschaft. Denn Deutschland steht besonders auf der Bremse bei einem … EU-Parlament mit großer Mehrheit für kompletten Lieferstopp von russischem Erdöl, Erdgas und Kohle – Aber Deutschland? weiterlesen

Putin schreddert vor unseren Augen ein Land und ein Volk. Und er schreddert auch unsere Psyche und Selbstachtung

Heute muss man das Folgende lesen: EU-Außenbeauftragter: Seit Kriegsbeginn 35 Milliarden Euro für Energie an Russland Aus der Europäischen Union sind nach Angaben ihres Außenbeauftragten Josep Borrell seit Kriegsbeginn 35 Milliarden Euro für Energieimporte nach Russland geflossen. Dies zeige, wie wichtig es … Putin schreddert vor unseren Augen ein Land und ein Volk. Und er schreddert auch unsere Psyche und Selbstachtung weiterlesen