Hochinzidenzgebiet Spanien

Die deutsche Bundesregierung wird heute voraussichtlich Spanien als Hochinzidenzgebiet ausweisen. Menschen, die aus Spanien nach Deutschland kommen, müssen damit erstmal 10 Tage in Quarantäne, es sei denn, sie sind geimpft, genesen oder weisen ein negatives Testergebnis vor. Vielleicht wäre das für den ein oder anderen Urlauber ein Ansporn, sich auch impfen zu lassen, selbst, wenn diese Impfung dann noch nicht für den aktuellen Urlaub gilt, weil man ja erst beide Impfungen braucht und danach noch eine gewisse Zeit, bis diese wirksam sind. Aber mit Blick auf den Herbst wäre eine Impfung sicher eine gute Idee. Genug Impfstoff gibt es ja … Hochinzidenzgebiet Spanien weiterlesen

Was hat die Erbsündenlehre mit der Demokratie zu tun? Eine Notiz zu Reinhold Niebuhr.

Wenn es eine christliche Lehre gibt, die oft als obskur und hinterwäldlerisch angesehen wird, dann ist es die Lehre von der Erbsünde (engl. original sin). Basierend auf der biblischen Aussage „das Trachten des menschlichen Herzens ist böse von Jugend an“ … Was hat die Erbsündenlehre mit der Demokratie zu tun? Eine Notiz zu Reinhold Niebuhr. weiterlesen