Moria ist abgebrannt. Was das heißt

Das Flüchtlingslager auf der griechischen Insel Moria ist vor ein paar Tagen abgebrannt, 13000 Menschen sind noch obdachlos. Deutschland nimmt 1500 Menschen aus dem Lager auf. Die EU jedoch ist sich diesbezüglich noch unsicher. Deutschland geht mit gutem Vorbild voran, in der lauteren Hoffnung, andere Länder könnten vielleicht folgen. Griechische offizielle Stellen meinen, es dürfe doch nicht sein, dass da jemand nur einen Brand zu legen brauche in so einem Lager und dann schnell in ein anderes Land komme, das dürfe ja nicht Schule machen. Das Lager war konzipiert für 2800 geflüchtete Menschen, es lebten dort unter menschenunwürdigen Umständen aber … Moria ist abgebrannt. Was das heißt weiterlesen

Muss man als Urlauber am Mittelmeer ein schlechtes Gewissen wegen all der Flüchtlinge haben?

Die kurze Antwort lautet, nein, muss man nicht. Die meisten Leute haben viel gearbeitet und möchten dann irgendwann mal Urlaub machen, was ihnen absolut zusteht. Warum auch nicht. Auch flüchtende Menschen, wenn sie nicht flüchten würden, sondern in ihrer Heimat … Muss man als Urlauber am Mittelmeer ein schlechtes Gewissen wegen all der Flüchtlinge haben? weiterlesen

Wie es ist und war, ein Kind zu sein

Kind zu werden ist nicht schwer, Kind zu sein dagegen sehr. Zumindest in vielen Ländern der Welt. Hier in Deutschland ist es glücklicherweise so, dass Kinder meistens geliebt werden, wenngleich es auch hier natürlich Ausnahmen gibt. Was für ein Kinderbild gab es in der Bibel eigentlich? Die Antwort lautet, kein gutes. Kinder in der Bibel hatten eigentlich nichts zu sagen, zumindest im Alten Testament nicht. Dort waren Kinder rechtlos und die Eltern konnten mit ihnen machen, was ihnen gerade so beliebte, beispielsweise sie als Sklaven verkaufen, wo sie dann für Arbeitszwecke verwendet oder auch missbraucht wurden oder beides. Kind zu … Wie es ist und war, ein Kind zu sein weiterlesen

Sind Sie Christ? Dann mal lieber die Klappe halten.

In Deutschland herrscht Gewissensfreiheit und Religionsfreiheit sowie Meinungsfreiheit. Ein Eldorado der Freiheit gewissermaßen. Gerade in Bezug auf den Glauben sieht das aber keineswegs weltweit genau so aus. Besonders Christen gehören zu der weltweit am meisten drangsalierten und mitunter auch verfolgten Gruppe, berichtet der Tagesspiegel, der Aussagen der Deutschen Bischofskonferenz und der EKD zusammenfasst. Heikel kann es in manchen Ländern werden, wenn man beispielsweise zum Christentum konvertieren möchte. Im Iran kann einen das das Leben kosten, weil gegen einen dann die Todesstrafe verhängt werden kann. Auch in deutschen Asylunterkünften gibt es offenbar Probleme, wenn Gläubige vom Islam zum Christentum konvertieren. Es … Sind Sie Christ? Dann mal lieber die Klappe halten. weiterlesen

Das könnte doch was werden

Da wurde ich doch neulich allen Ernstes etwas kritisch beäugt und gefragt, ob ich denn nur darauf aus wäre, möglichst viele Leser zu bekommen. Für die theolounge. Meine Antwort lautet: Ja und nein. Ich unterhalte theolounge und halte sie am Laufen, weil es mir ein persönliches Anliegen ist als eine Plattform, die Menschen Orientierung und Hilfe im Leben geben kann, insofern also nein. Und ich nehme gerne verschiedene andere Autoren hiermit hinein, weil ich glaube, dass ich selber eben nur meine eigene Meinung habe, es aber besser ist, wenn mehrere Meinungen im Rennen sind. Und andererseits ja, ich fände es … Das könnte doch was werden weiterlesen

Peter Steudtner

In der Türkei steht heute der deutsche Menschenrechtler Peter Steudtner zusammen mit anderen zehn Angeklagten vor Gericht. Den Angeklagten wird insgesamt vorgeworfen, in irgendeiner Weise Teil einer terroristischen Zelle gewesen zu sein. Dabei ist die Anklage in sich laut B5 aktuell widersprüchlich. Denn in derselben Anklage steht, dass auch Anklage erhoben wird, obwohl die Angeklagten nicht Teil einer terroristischen Zelle seien. Drei verschiedene Vereinigungen werden erwähnt, wobei auch nicht klar ist, welche Angeklagte welcher Vereinigung angehören soll. Peter Steudtner, so berichtet B5 aktuell, sei von einer türkischen Menschenrechtsorganisation in die Türkei eingeladen worden und habe dort einen Vortrag gehalten. Außerdem … Peter Steudtner weiterlesen

Blade Runner 2049

Vor 25 Jahren lief der erste Teil des Blade Runner, der dieses Jahr um einen zweiten, ebenso düsteren und ebenso gut gemachten Film ergänzt wurde. Es wird eine Dystopie gezeichnet, in der einerseits die Menschen leben, parallel zu ihnen die künstlich gezüchteten Menschen, die Replikanten. Diese müssen natürlich klein gehalten werden, denn sonst könnte es zu einem Bürgerkrieg zwischen den Rassen kommen, Menschen gegen künstliche Menschen. Die Blade Runner sind diejenigen, die gewissermaßen Replikanten mit Funktionsstörung aufsuchen und eliminieren. Im ersten Film war Harrison Ford der Blade Runner, der am Ende des Filmes mit einer Replikantin, die offensichtlich etwas Besonderes … Blade Runner 2049 weiterlesen

Comic: Kindersoldaten in Uganda

Afrika scheint uns fern, aber spätestens seitdem die Flüchtlinge scharenweise nach Europa störmen, muss man erkennen, dass räumliche Ferne relativ ist. Zeit Online hat einen interessanten und erschütternden Comic zu Ugandas vergessenen Kindersoldaten zusammengestellt, den man hier ansehen kann: http://www.zeit.de/feature/kindersoldaten-uganda-joseph-kony-lra-krieg-rueckkehrer  Comic: Kindersoldaten in Uganda weiterlesen

Kommentare über Flüchtlinge, nach Dummheit sortiert | VICE

Gestern Abend wurde in den Tagesthemen einKommentar von Anja Reschke ausgestrahlt, in dem die Journalistin die alltäglich gewordenen Hasskommentare verurteilt, die sich im Internet unter jedem Bericht und jedem Video zum Thema Flüchtlinge immer wieder sammeln. http://www.vice.com/de/read/die-reaktionen-auf-den-fluechtlings-kommentar-der-ard-nach-dummheit-sortiert-665 Kommentare über Flüchtlinge, nach Dummheit sortiert | VICE weiterlesen

Warum Peter Singer keinen Preis verdient. Nicht mal seinen eigenen. Jobo72.

1. In der Berliner Tiergartenstraße 4 wurde im Sommer 1939 – kurz vor Beginn des Zweiten Weltkriegs – von den Nationalsozialisten ein Programm geplant, dass etwa 300.000 kranken oder behinderten Menschen das Leben kostete. Bei dem zynisch „Euthanasie“ (zu deutsch: … Warum Peter Singer keinen Preis verdient. Nicht mal seinen eigenen. Jobo72. weiterlesen

Ich wusste es: Irgendwann würde er kommen, dieser Moment, wo ich nicht mehr weiter weiß. | Jobo72’s Weblog

Ich: Es ist unmenschlich, 8000 Menschen auf dem Meer treiben und verdursten zu lassen. Ein Glaubensbruder:… viaIch wusste es: Irgendwann würde er kommen, dieser Moment, wo ich nicht mehr weiter weiß. | Jobo72’s Weblog. Ich wusste es: Irgendwann würde er kommen, dieser Moment, wo ich nicht mehr weiter weiß. | Jobo72’s Weblog weiterlesen

Die sieben dümmsten Vorhaltungen gegen Flüchtlinge | Jobo72’s Weblog

Menschen (einige von ihnen behaupten, katholische Christen zu sein) schrieben mir auf diesen Text hin, ich sei ein “Gutmensch” mit “falschem Mitleid”, “jedem [Flüchtling, J.B.] sein eigenes Schicksal” (also: Pech gehabt!), Flüchtlinge seien “Gesindel”, es sei doch gar nicht so … Die sieben dümmsten Vorhaltungen gegen Flüchtlinge | Jobo72’s Weblog weiterlesen

ISIS: Ihr sterbt für Euren Gott – unser Gott starb für uns! | GekreuzSIEGT

Was ISIS-Terroristen anrichten, lässt sich eigentlich nicht in Worte fassen … Unfassbare Grausamkeiten sind an der Tagesordnung: Dutzende Christen (und auch andere Menschen, die sich nicht den kranken Idealen von ISIS unterwerfen) werden brutal gefoltert oder vergewaltigt. Sie werden enthauptet, erschossen oder auf andere … ISIS: Ihr sterbt für Euren Gott – unser Gott starb für uns! | GekreuzSIEGT weiterlesen