Was man zum Glücklichsein wirklich braucht

Zum Glücklichsein braucht man ja eigentlich gar nicht so viel. Vielleicht für jeden Tag ein unterschiedliches Auto, damit die Nachbarn nicht denken, man hätte nur ein einziges, einen Learjet irgendwo in einem privaten Hangar, ab und zu im Jahr mal eine Weltreise vielleicht, ein paar 5 Sterne Restaurants in Reichweite, eine kleine Villa an einem hübschen privaten See und ein gut gefülltes Nummernkonto in der Schweiz. Glück kann manchmal so einfach sein. Was man zum Glücklichsein wirklich braucht weiterlesen

T-roc. Der T-Rex von Volkswagen

Von VW gibt es einen monsterhaft großen SUV, bei dem die Werbetexter offensichtlich auf den T-Rex angespielt haben, diesen gefürchteten königartigen fleischfressenden Dinosaurier, der, wenn man sich ihn erstmal gekauft hat, vor einem auf der Straße alles Kleinvieh und alle Kleinwagen genüsslich zermalmt und weggeräumt. So ist dieses panzerhafte Gefährt also nicht nur ein hübsches Accessoire für Menschen, die einen Hang zu Statussymbolen haben, sondern kann vermutlich auch gewisse psychische Defizite des Fahrzeughalters kompensieren – so dürfte es sich der Werbetexter zumindest gedacht haben. Und das Schlimme ist, er hat wohl recht. T-roc. Der T-Rex von Volkswagen weiterlesen