Medien und Politiker sollten nicht von „Annexion“ sprechen ohne das Adjektiv „völkerrechtswidrig“| Sprache

Eine UN-Resolution, welche die völkerrechtswidrige Annexion von ukrainischen Gebieten an Russland verurteilt, wurde wie erwartet von Russland durch ein Veto blockiert. Viele Staaten verurteilen die völkerrechtswidrige … Medien und Politiker sollten nicht von „Annexion“ sprechen ohne das Adjektiv „völkerrechtswidrig“| Sprache weiterlesen

Was passieren würde, falls der Westen auf Putins nukleare Drohung eingehen würde

Es war einst Julius Cäsar, der ganz Gallien eroberte, indem er einen gallischen Stamm nach dem anderen, mit oder gegen dessen Willen, zu römischen Verbündeten machte, die es dann wieder angeblich vor anderen Galliern zu verteidigen gelte. Cäsar brachte den … Was passieren würde, falls der Westen auf Putins nukleare Drohung eingehen würde weiterlesen

Putins Schwäche. Die widersprüchliche Teilmobilisierung

Weil laut russischen Behauptungen angeblich nur knapp 6000 russische Soldaten im völkerrechtswidrigen Angriffskrieg gegen die Ukraine ums Leben gekommen seien, ordnet Putin nun die Teilmobilisierung an, um die gewaltigen personellen Verluste irgendwie aufzufangen. Der Zahlenwert und die Reaktion widersprechen sich also diametral. Die ukrainische Zählung, nach welcher etwa 55.000 russische Soldaten getötet worden sind, dürfte hier realistischer sein. Ansonsten würde die Teilmobilisierung ja gar keinen Sinn machen. Insofern enttarnt Putin durch die Teilmobilisierung die eigenen Verluste. Diejenigen russischen Soldaten, die von Diktator Putin völkerrechtswidrig zum Angriffskrieg in die freie und demokratische Ukraine geschickt werden, ohne dass sie aufgrund der Kürze … Putins Schwäche. Die widersprüchliche Teilmobilisierung weiterlesen

Kubicki knickt als einer der Ersten vor Putin ein

Wolfgang Kubicki, FDP, schlägt folgende Absurdität vor: […] Zur Verbesserung der Gasversorgung hat sich der stellvertretende FDP-Chef Wolfgang Kubicki für die Öffnung der Ostseepipeline Nord Stream 2 ausgesprochen. „Wir sollten Nord Stream 2 jetzt schleunigst öffnen, um unsere Gasspeicher für den Winter zu füllen“, … Kubicki knickt als einer der Ersten vor Putin ein weiterlesen

Wes Geistes Kind Herr Wladimir P. ist

Zwei Zitate, die viel aussagen. Putin will Russlands Beziehungen zu Nordkorea ausbauen Nach nordkoreanischen Angaben hat Russlands Präsident Wladimir Putin den Wunsch nach einem Ausbau der Beziehungen beider Länder geäußert. In einem Brief zum „Nationalen Tag der Befreiung Koreas“ habe er Staatschef Kim Jong Un geschrieben, engere Verbindungen zwischen Russland und Nordkorea lägen im beiderseitigen Interesse, berichtete die staatliche nordkoreanische Nachrichtenagentur KCNA. […] Quelle ZEIT ONLINE Und hier: Bereits 22.000 Angriffe auf zivile Objekte Im Krieg gegen die Ukraine greift Russland offenbar bedeutend mehr zivile Einrichtungen an, als militärische. Wie der erste stellvertretende Innenminister der Ukraine, Jewhen Jenin, in einem Video auf Telegram sagte, sind … Wes Geistes Kind Herr Wladimir P. ist weiterlesen

Energiesparen. Jetzt installieren, bevor es im Herbst kalt wird. | Smart Home

Wenn man eine Fußbodenheizung hat oder ganz normale Wandheizungen, aber nicht in einem Einfamilienhaus wohnt, sondern in einer Wohnung, kann man über die richtigen Thermostate viel Heizkosten sparen. Man kann dann für jeden Raum einzeln oder für alle Räume zusammen … Energiesparen. Jetzt installieren, bevor es im Herbst kalt wird. | Smart Home weiterlesen

Joachim Gauck: „Verzicht von Waffenlieferungen ist im Prinzip eine Begünstigung des Aggressors“

Der ehemalige Pfarrer und frühere Bundespräsident Joachim Gauck wird deutlich gegenüber den Verfassern des offenen Briefes, die glauben, den Opfern, also den von Russland angegriffenen Ukrainer*innen, sagen zu müssen, wie sie zu handeln hätten. Diesen Ausschnitt des Videos aus der … Joachim Gauck: „Verzicht von Waffenlieferungen ist im Prinzip eine Begünstigung des Aggressors“ weiterlesen

„Das System Putin. Regimepersonalisierung in Russland und der Krieg gegen die Ukraine“ | BPB

Lesen Sie hier eine aktuelle Analyse der Bundeszentrale für politische Bildung BPB über Putin und das System, das er errichtet hat. Die stetige Entgrenzung der Macht des russischen Präsidenten Wladimir Putin ist die notwendige Voraussetzung für Russlands Angriffs- und Vernichtungskrieg … „Das System Putin. Regimepersonalisierung in Russland und der Krieg gegen die Ukraine“ | BPB weiterlesen