Weshalb Putin wohl das Gas nicht abdreht – und im Grunde schon der Verlierer ist

Würde Putin Deutschland und der EU das Gas abdrehen, müsste er es zunächst in russische unterirdische, von der Natur angelegte Speicher füllen, was nur eine begrenzte Zeit lang funktioniert, bis zum Winter dürften diese Speicher nämlich voll sein und könnten danach bei Überfüllung beschädigt werden.

Desweiteren könnte er den Gasfluss so weit reduzieren, dass kaum noch etwas nach Deutschland kommt, was allerdings dazu führen kann, dass in den deutschen Haushalten jeweils der Gaswächter anspringt, so dass also kein Gas mehr fließt, was bedeutet, dass Putin die reduzierte Lieferung gleich lassen könnte.

Und schließlich kann Putin, wenn seine Speicher voll sind, das Gas noch abfackeln, weil man nicht jedes Gasfeld ohne weiteres verschließen kann. Er würde dann also sein Geld in der Luft verbrennen. Eine Sache, die ihm vermutlich nicht so gut gefallen würde.

Zudem würde sich Deutschland und auch die EU in noch höherer Geschwindigkeit komplett vom russischen Gas und weiteren Rohstoffen abwenden und auch nie wieder darauf zurückgreifen. Putin hätte also einen großen Teil seiner wirtschaftlichen Macht verloren, Russland würde die westlichen Devisen verlieren, die Putins macht stabilisieren, die politische Lage in Russland würde instabil werden und Putin müsste um seine Machtposition fürchten.

Aus diesen Gründen dürfte das Gas über Nord Stream 1 demnächst wieder fließen.

Sollte es jedoch nicht fließen, wäre das zunächst für Deutschland und die EU problematisch, mittelfristig wäre dieser Wirtschaftsraum aber unabhängig von russischen Gaslieferungen, weil man sich in maximaler Geschwindigkeit anderweitig orientieren würde, was man ohnehin schon tut.

Mittelfristig gewinnen also Deutschland und die EU, weil man ohnehin die Abhängigkeit von den russischen Rohstoffen stark reduziert, Putins Russland aber nicht viel mehr zu bieten hat als Rohstoffe.

Russland fällt mittelfristig in die Steinzeit zurück, die EU hingegen wird stark auf erneuerbare Energien umsteigen und somit zukunftsfähig werden und sein.

Egal, wie es läuft, ob Putin nun das Gas stoppt, oder Deutschland und die EU demnächst in ein paar Jahren komplett stoppen, Putin ist der Verlierer.

Ein Gedanke zu “Weshalb Putin wohl das Gas nicht abdreht – und im Grunde schon der Verlierer ist

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..