Öffnungsdiskussionsorgien

Angela Merkel hatte in einer Videokonferenz das Wortungetüm „Öffnungsdiskussionsorgien“ verwendet.

Damit wollte sie darauf hinweisen, dass es unter Politikern gerade die Tendenz gibt, das Coronavirus zu verharmlosen und gewissermaßen Orgien von Diskussionen abzuhalten, was denn jetzt bitte möglichst gestern schon wieder alles gelockert werden sollte.

Der Parteivize der FDP, also der Partei, die bei den letzten Koalitionsverhandlungen lieber nicht regieren wollte, als falsch zu regieren, findet das ganz blöd:

Kritik an Merkels Äußerungen kam aus der FDP. Parteivize Wolfgang Kubicki sagte der Deutschen Presse-Agentur: „Auch die Bundeskanzlerin steht nicht über dem Gesetz. Angela Merkel maßt sich in der Corona-Krise Regelungskompetenzen an, die sie nicht hat.“

Quelle Tagesschau

Möglicherweise hat Herr Kubicki ein falsches Verständnis von Demokratie. In einem Rechtsstaat und einer Demokratie wie Deutschland darf nämlich jeder seine Meinung äußern, sogar die Bundeskanzlerin.

Der Virologe Drosten hingegen warnt davor, dass eine zweite, wesentlich massivere Infektionswelle Deutschland überrollen könnte. Wenn man jetzt zu früh lockere, sind die milliardenschweren Einschränkungen der Wirtschaft und die persönlichen Entbehrungen der Menschen möglicherweise alle umsonst gewesen. Ob Herr Kubicki das verstanden hat? Oder wollte er nur einfach mal auffallen im medialen Getümmel ? Ist ihm gelungen, aber vielleicht: lieber nichts sagen als was Falsches sagen – zumindest wenn man seriöser Politiker sein – oder werden – möchte.

Lesen Sie mehr von der Einschätzung von Herrn Drosten.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.