Gestern im russischen Fernsehen | Zivilcourage

Gestern Abend gegen 21 Uhr Moskauer Zeit sprang während einer Live-Sendung auf Channel One Russia eine ehemalige Mitarbeiterin dieses Senders, Marina Owyannikowa, ins Bild und hielt ein Schild hoch mit der Aufschrift: „Stoppt den Krieg. Glaubt der Propaganda nicht. Sie lügen euch hier an.“

Millionen von Russ*innen dürften nun diesen Aufruf gesehen haben.

Die Friedensaktivistin könnte für ihre Aktion bis zu 15 Jahre ins Gefängnis kommen.

Einen genaueren Bericht zu dem Geschehen finden Sie hier.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.