Es über die Grenze schaffen

Die Cousine meiner Frau und ihre zwei Kinder wollen sich nun zusammen mit einer anderen Frau und ihren zwei Kindern im Auto auf den Weg Richtung Deutschland machen.

Sie wollen erst einmal in Richtung Kassel, die andere Familie hat’s dort Verwandtschaft. Die Cousine mit ihren beiden Kindern kommt wahrscheinlich nach München und wir werden sie entweder bei uns aufnehmen oder in unserer Münchner Familie irgendwo unterbringen.

Die Männer der beiden Frauen können nicht mit, nach der Generalmobilmachung müssen sie in den Krieg ziehen. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass sie dort sterben könnten.

Es kommen nun also sechs Menschen nach Deutschland, sofern sie es bis hierher schaffen. Bislang sind die Chancen dafür noch ganz gut, wenn man es erst einmal über die Grenze geschafft hat. Allerdings scheint dies ein Martyrium zu sein. Man hört unterschiedliche Berichte, teilweise aber auch Stau bis zu 30 km vor der EU-Außengrenze, Menschen lassen ihre Autos stehen und laufen 30 km mit ihren kleinen Kindern zu Fuß, unterkühlt, hungrig, hoffnungslos. Sie lassen alles zurück, was ihnen lieb und wert und teuer war in der bitteren Erwartung, es vielleicht nie wieder zu sehen. In der Erwartung, viele Verwandte und viele Mitglieder der Familie, die derzeit nicht fliehen oder nicht fliehen konnten, weil sie kein Auto haben, weil die Züge voll sind, weil die Busse voll sind, weil der Flugverkehr eingestellt und der Luftraum geschlossen ist, dass sie diese Menschen vielleicht noch ab und zu über WhatsApp sehen werden, in Wirklichkeit aber womöglich nie mehr. Und vielleicht werden auch einige dieser Menschen, die in dem Land bleiben, sterben. Wahrscheinlich sogar. Es könnte für die Menschen, die jetzt in die EU flüchten, ein Abschied für immer sein aus ihrer Heimat.

Durch die Unterzeichnung folgender Petition können sie helfen, den Krieg zu stoppen.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..