Deutschland – USA. Corona ist nicht gleich Corona

In Deutschland haben sich in der Coronapandemie 200.260 Menschen mit dem Coronavirus infiziert, in der gesamten Zeit.

In den USA haben sich 68.518 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. An einem einzigen Tag, nämlich gestern, 15.7.2020.

Dabei haben die USA nur etwa viermal so viele Bürger wie Deutschland. (Deutschland ca. 83 Mio., USA ca. 328 Mio.).

Teilt man die Infektionszahlen der USA durch vier, um sie in etwa an die Bevölkerung Deutschlands anzupassen, entspräche das 17.129 Infizierten pro Tag in Deutschland. Bei einer solch gigantischen Neuinfektionsrate hätte Deutschland in nur 11 Tagen die 200.260 Infektionen erreicht. Tatsächlich ist diese Zahl in Deutschland aber die Gesamtzahl seit Ausbruch der Pandemie, seit etwa März also. Heute haben wir den 16. Juli. Viereinhalb Monate. Nicht 11 Tage.

Die Infektionszahlen sprechen dafür, dass die deutsche Bundesregierung einen guten Job gemacht hat.

Seit Beginn der Corona-Krise waren mindestens 200.260 Menschen in Deutschland nachweislich mit dem Virus Sars-CoV-2 infiziert, wie das Robert Koch-Institut (RKI) meldete 

Quelle

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.