Klimaerwärmung: Sibiriens Permafrostböden tauen auf

Im Juni stiegen die Temperaturen in Sibirien auf bis zu 38 Grad Celsius. Die Permafrostböden dort tauen auf und setzen Unmengen an Methan frei, welches seinerseits die Erderwärmung beschleunigt, sodass die Temperaturen weiter ansteigen und die Böden noch schneller auftauen und noch mehr Methan freigesetzt wird.

Ein Teufelskreis hat begonnen.

Mehr zum Thema lesen Sie hier.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.