„SS“ , „ZZ“

Bei Hitler war es die unter anderem die SS, die das System repräsentierte, bei RuZZland ist es das „Z“. Aber immer ist es der FaschiZmus.

Um ihn nicht gewinnen zu lassen, sollten die demokratischen Länder mit ihrer Unterstützung für die Ukraine nicht nachlassen, auch, wenn sie teuer ist. Aber ansonsten wird es extrem teuer: Wenn RuZZland in der Ukraine gewinnen sollte, müsste sich der demokratische Westen künftig nämlich selbst gegen RuZZland militärisch verteidigen. Das machte eben erst NATO-Generalsekretär Stoltenberg deutlich:

Jens Stoltenberg fordert andauernde Unterstützung der Ukraine

Der Nato-Generalsekretär hat Parlamentarier aus den Bündnisstaaten vor nachlassendem Engagement für die Ukraine gewarnt. Er wisse, dass die Unterstützung der Ukraine mit Kosten verbunden sei und dass viele Menschen unter steigenden Kosten für Energie und Lebensmittel litten, sagte Jens Stoltenberg bei einer Plenarsitzung der Parlamentarischen Versammlung der Nato in Madrid. Man werde allerdings einen noch viel höheren Preis zu zahlen haben, wenn man Russlands Präsident Wladimir Putin erlaube, den Angriffskrieg gegen die Ukraine zu gewinnen.

„Autoritäre Regime weltweit werden lernen, dass sie mit brutaler Gewalt bekommen, was sie wollen“ , warnte Stoltenberg. Die Welt würde dann noch unsicherer werden und die Nato-Staaten verwundbarer. Konsequenz ist für Stoltenberg, so lange wie nötig an der Seite der Ukraine zu stehen.

Quelle ZEIT Online.

3 Gedanken zu “„SS“ , „ZZ“

      1. Der Faschismus ist eine politische Bewegung, die Anfang des 20. Jahrhunderts in Italien entstand. Sie vertrat rechtsextreme, rassistische und fremdenfeindliche Gedanken. Die faschistische Partei übernahm bald nach ihrer Gründung unter dem Einsatz von Gewalt und Terror in Italien die Macht im Staat.

        Der Hass kennt keine Grenzen.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..