Männer, die auf Asteroiden starren

Gestern versuchte die NASA, eine Sonde auf einen Asteroiden prallen zu lassen, um ihn von seiner Flugbahn abzubringen. Ob das geklappt hat, zeigt sich in den nächsten Tagen.

Ein Asteroideneinschlag hatte einst vermutlich die Dinosaurier ausgerottet. Damit das nicht auch mit der Menschheit passiert, hat die NASA nun also schon mal den Ernstfall geprobt.

Um die Menschheit auszurotten braucht es vermutlich keinen Asteroiden – das schaffen die Menschen womöglich ganz von selbst: Atomkrieg, Klimaerwärmung, Seuchen.

Aber gut, zumindest die Asteroidengefahr wäre damit vielleicht erstmal gebannt. Besser als nichts.

Mehr zum Thema kann man hier nachlesen.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..