Die Schnecke

Die Schnecke trägt ihr Haus mit sich.

Sie ist unterwegs und gleichzeitig daheim.  

Ihr Weiterziehen erfolgt sehr gemächlich,

egal, ob im Regen oder im Sonnenschein.

.

Schnecken meistern Ruhe mit Handlung

zwischen Vorsicht und Vorwärtsdrang.

Ihre Augententakel kennen nur Fassung

und kriechen treu ihrer Spur entlang.

.

Ihr Körper ist offen und aufmerksam

für die kleinsten Dinge auf ihrem Pfad.

Leben zu erkunden, wenn auch mühsam.

Saftige Kost, die sie fest im Blick hat.

.

Das kleine Tier hat uns etwas zu sagen,

was wir von ihrer Art lernen können.

Ihren Schutz wird sie stets mit sich tragen,

überall ist sie “zu Hause” angekommen.

.

Unser “zu Hause” ist bei Gott überall.

ER gibt unserer Zeit Ruhe und Arbeit,

Liebe, Friede und Kraft in jedem Fall.

In guten und bösen Tagen: Geborgenheit!

.

Gelebter Glaube an Gott gibt festen Halt

für alle Herausforderungen im Leben.

Gottes Sohn, der unseren Alltag erhellt

und SEINE Kinder erfüllt mit Segen!

.

Ps.91,1-2 / Ingolf Braun

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..