Olaf Scholz auf dem Katholikentag

Der Bundeskanzler hielt eine Rede.

Der Bundeskanzler hat Russlands Präsident Wladimir Putin vor Illusionen im Ukraine-Krieg gewarnt. „Frieden entsteht nicht durch gewaltsames Unterwerfen. Gerechtigkeit ist die Voraussetzung für den Frieden„, sagte Olaf Scholz (SPD) auf dem Katholikentag in Stuttgart.

.

„Putin darf mit seinem zynischen, menschenverachtenden Krieg nicht durchkommen.“

Olaf Scholz, Bundeskanzler

Quelle ZEIT ONLINE

Damit Putin damit nicht durchkommt, liefert Deutschland 15 uralte Gepard Schützenpanzer mit Munition für 4 Minuten Verteidigung.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..