Frankreich hat das Vermögen der russischen Zentralbank um 22 Milliarden Euro eingefroren | zaxid.net

Mit Google Translator aus dem Ukrainischen übersetzt. Zum Originalartikel hier.

Das Vermögen russischer Oligarchen im Land wurde bereits um 850 Millionen Euro eingefroren

Frankreich hat 22 Milliarden Euro der russischen Zentralbank eingefroren. Es sperrte auch die Konten und Immobilien von Personen, die Sanktionen unterlagen. Insgesamt wurden in Frankreich bereits Vermögenswerte russischer Oligarchen in Höhe von 850 Millionen Euro identifiziert und eingefroren. Dies teilte der französische Wirtschafts- und Finanzminister Bruno Le Mer am 20. März auf RTL mit, berichtet „Economic Truth“ .

„Wir haben das Vermögen der Zentralbank in Höhe von 22 Milliarden Euro eingefroren. Wir haben auch Gelder in Höhe von 150 Millionen Euro auf den Konten von Privatpersonen bei französischen Institutionen eingefroren “, sagte Le Mer.

Ihm zufolge wurden in Frankreich etwa 30 Russen im Gesamtwert von einer halben Milliarde Euro festgenommen. Auch zwei große Yachten im Gesamtwert von 150 Millionen Euro wurden festgenommen.

Der Minister stellte klar, dass solche Aktionen mit Immobilien nicht die Veräußerung von Eigentum zugunsten des Staates bedeuten. Der Punkt ist, dass die Eigentümer nicht in der Lage sein sollten, es weiterzuverkaufen oder gewinnbringend zu nutzen.

Es sei darauf hingewiesen, dass Russland aufgrund der von den Vereinigten Staaten, Europa und ihren Partnern verhängten Sanktionen fast 300 Milliarden Dollar an Devisenreserven nicht mehr verwenden kann.

Laut Ukrinform hat Russland seit Beginn des Krieges Schäden in Höhe von 119 Milliarden US-Dollar an der ukrainischen Infrastruktur verursacht. Das Wirtschaftsministerium der Ukraine sucht zusammen mit den Regierungen anderer Länder nach einem Mechanismus, um die beschlagnahmten Gold- und Devisenreserven der Zentralbank Russlands in die Ukraine zu transferieren, um die Verluste auszugleichen.

Wir werden erinnern, früher haben die EU und die USA Vermögenswerte der Zentralbank der Russischen Föderation eingefroren und Banken von SWIFT getrennt. Auch die Weltbank hat alle ihre Programme in Russland und Weißrussland ausgesetzt . Darüber hinaus wurde aufgrund von EU-Sanktionen in Europa das Eigentum russischer Oligarchen massenhaft beschlagnahmt . Insbesondere beschlagnahmte Deutschland die Yacht des russischen Oligarchen Alisher Usmanov im Wert von 600 Millionen Dollar, und Spanien verhaftete die 85-Meter-Yacht von Putins Verbündetem Sergei Chemezov .


https://zaxid.net/news/

Zum Originalartikel hier.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.