Im Stau

In unserer Zeit

sind Staus keine Seltenheit.

Millionen Fahrzeuge quälen sich

über die Autobahnen tagtäglich.

 .

Eine zügige Fahrt

wird in Stop and go verkehrt.

Unmut macht sich breit,

denn die Strecke ist noch weit.

 .

Plötzlich geht´s nicht weiter!

Ein Megastau wird zum Theater.

Es gibt kein Vor und kein Zurück mehr.

Gab es ein Unglück im Verkehr?

 .

Erst Tempo, jetzt Stopp!

Meine Termine werden zum Flop.

Wann geht es endlich weiter?

Nur Bewegung stimmt mich heiter.

 .

Auf einem Fleck zu stehen

ist mir schon oft genug geschehen.

Leerlauf wird zum Problem:

Ich brauche Hilfe, um zu versteh´n!

 .

Erkenntnis reift in meinem Sinn:

Auch meine Lebenstour steuert wohin.

Stillstand kann zur Stille – zu Gott führen.

Grund genug, mich auf IHN zu konzentrieren!

 ________

“Meine Seele ist stille zu Gott, der mir hilft.”

“Sei stille zu Gott, meine Seele, denn er ist meine Hoffnung!”

Psalm 62,2.6 / Ingolf Braun

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.