Das Ende der epidemischen Lage?

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn möchte gerne das Ende der epidemischen Lage erklären.

Das neue Konzept heiĂźt offensichtlich Durchseuchung.

Denn wäre offiziell in Deutschland die Pandemie beendet, wäre es sicherlich auch schwierig und vielleicht sogar unmöglich für die Politik, die Maskenpflicht und die 3G Regel weiterhin aufrechtzuerhalten. Das Opfer wären dann voraussichtlich Menschen, die nicht geimpft sind. Manche aus Unwissenheit, manche aufgrund von Desinformation, viele aber auch nur aufgrund ihres jungen Alters.

Wir haben den 20. Oktober, der Winter ist noch gar nicht da, aber die Lage an Schulen spitzt sich schon zu. Auch insgesamt steigen die Inzidenzen. Noch ist es warm, noch sollte die Lage gut sein. Aber wir ahnen: Winter is coming.

Mehr zum Thema kann man auch hier nachlesen.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, mĂĽssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.