Darf man Essen wegschmeißen?

Die rechtliche Antwort in Deutschland lautet, ja. Was man sich gekauft hat, mit dem darf man eigentlich machen, was man möchte.

Die moralische Frage lautet, ist es in Ordnung, Essen wegzuschmeißen?

Stellen Sie sich vor, Sie würden eine Videokonferenz mit einem Menschen aus einem Teil der Welt machen, wo großer Hunger herrscht. Mit einem Menschen, der chronisch zu wenig zu essen hat und möglicherweise an Unterernährung sterben wird. Könnten Sie vor ihm in der Videokonferenz entspannt einen Teller zu Mittag essen und dann noch die Hälfte vor seinen Augen wegschmeißen? Vermutlich nicht.

Nun bringt es hungernden Menschen in der Welt natürlich primär erstmal nichts, wenn Sie zu Hause ihren Teller brav aufessen und dadurch dicker und fetter werden uns dann Herz-Kreislauf-Erkrankungen aufgrund ihrer nun eintretenden Adipositas bekommen und daran vielleicht sterben.

Wenn Sie aber versuchen, aufmerksamer zu essen, so dass sie am Schluss nichts wegschmeißen brauchen, sparen Sie vermutlich Geld jeden Monat. 5 €, 10 €, vielleicht 50 oder 100 €.

Dieses Geld könnten Sie dann an seriöse Organisationen spenden, welche den Hunger in der Welt bekämpfen wollen.

Insofern würde es durchaus etwas bringen, wenn Sie kein Essen wegschmeißen. Sie können dadurch den Hunger auf der Welt lindern und vermindern und vielleicht, wenn viele Menschen es so machen, wie Sie, ganz beseitigen.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.