Jesus vor dem hohen Rat

Der jüdische Hohepriester und der hohe Rat beschließen, gegen Jesus, ebenfalls Jude, der dem jüdischen Tempel den Rang abläuft und zudem der römischen Besatzungsmacht ein Dorn im Auge sein könnte, weil er so viele Anhänger auf sich vereint, vorzugehen und ihn zu töten. Judas, ein enger Vertrauter Jesu, wird ihn verraten und an die Römer ausliefern, wo Jesus die Todesstrafe drohen könnte.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.