Meine Lieblingstasse

Meine Tasse weiß Bescheid,

womit ich mir versüße manche Zeit.

Sie kennt mein Wunschgetränk

und es tut gut, dies kleine Geschenk.

.

Die Form ist nicht verantwortlich

für ein Stück Zufriedenheit, denk ich.

Nicht auf die Tassengestalt kommt es mir an,

sondern auf den Inhalt, da bleib ich dran.

.

Meine Tasse steht schon früh bereit,

um mir Genuss zu geben bei Gelegenheit.

Besser in Gemeinschaft, nicht nur heute,

dient Kaffee oder Tee uns zur Freude.

.

Plötzliche Gedanken stellen die Frage:

Womit fülle ich eigentlich meine Tage?

Ich kenne zwar den richtigen Trank,

doch was braucht meine Seele zum Dank?

.

Es gibt einen Inhalt zum Frieden:

Gottes Wort zu kennen und zu lieben.

Gott wird denen bleibende Erfüllung geben,

die wissen, was ihnen Gewissheit gibt im Leben!

.

Ingolf Braun

.

“Dein Wort ward meine Speise, sooft ich’s empfing.

Dein Wort ist meines Herzens Freude und Trost;

denn ich bin ja nach deinem Namen genannt,

du Herr, der ganzen Welt.”

Jer.15,16

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.