Ist Deutschland vielleicht doch Weltmeister geworden?

Wie heute berichtet wird, verbrauchen die Deutschen so viel Plastik wie niemand in der EU, womöglich sogar weltweit.

Und hier kommt dann die gute Nachricht: Cool, wir sind also doch so etwas wie Weltmeister! Was tut das gut nach dieser Fußball-WM-Niederlage! Weiter so!

Und mal losgelöst davon, gestern Abend lief im ZDF Auslandsjournal ein Bericht, in dem unter anderem eine deutsche Seniorin mit ihrer Enkelin gezeigt wurde, die sich in der Türkei in einem günstigen Hotel verwöhnen ließ. Und nicht nur sie, noch weitere Deutsche, die dann auch alle meinten, das Land und die Leute dort sind toll, man solle einfach von der Politik etwas Abstand nehmen. Und dass die Leute dort die Deutschen auch sehr mögen. Wow, wie cool, die Deutschen sind beliebt! Das ist ja nicht selbstverständlich.

Plastik-Weltmeister und sowas von beliebt, da kann der Sommer kommen! Weltmeister der Herzen! Oder so ähnlich.

Auch ähnlich

One thought on “Ist Deutschland vielleicht doch Weltmeister geworden?

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: