Wozu lebe ich eigentlich ? (AUDIO)

wozu-flickr.jpgPredigtserie (1/10). Wenn Du Dir diese Frage schon einmal gestellt hast, dann bist Du hier richtig. Klicke zum Anhören einfach hier: > Hier hören. *

(* Bitte abwarten, je nach DSL Geschwindigkeit kann es einige Zeit dauern, bis die Datei heruntergeladen wurde ! Ggf. Datei erst speichern, dann anhören – sie ist nicht beschädigt! Eine bessere Qualität kannst Du unten anhören: 15 MB)

Einige Erläuterungen dazu: Was Du hier zu hören bekommst, ist eine Predigt von einer Zeltevangelisation in Teterow. Sie ist von ihrem Wesen her charismatisch. Und sie hat recht klare Aussagen. Nun kann man sagen, dass man über alles mögliche hin – und herdiskutieren kann. Dies ist nicht die Aufgabe dieser Predigt. Wenn Du differenziert über alle möglichen Thematiken nachdenken willst, bietet Dir die theolounge genug Möglichkeiten dazu.

Diese Predigtreihe fand ich vor mehreren Jahren im Internet, als die Verbindungen noch langsam waren und ich mit meinem Theologiestudium begonnen hatte. Sie hatte mich jedoch emotional ziemlich angesprochen. Und das ist wichtig, denke ich. Wie wichtig, das merkte ich kürzlich, als ich die Links, über die Menschen auf die theolounge finden, durchschaute. Einer davon führte zu einer Seite, wo sich vorwiegend Menschen unterhalten, die mit einer Depression zu kämpfen haben. Einer davon verlinkte auf einen Artikel hier auf der theolounge. Und machte sich weitreichende Fragen zum Leben und zum Tod. Atheist sei er eigentlich, und es sei nur eine Frage der Zeit, bis die Würmer ihn fräßen. Wenn er doch glauben könnte. Aber er sei ja Atheist.

Nun, ich möchte nicht behaupten, dass diese Predigt ihn umstimmen kann. Oder doch. Vielleicht. Aber wie auch immer: ich habe erkannt, dass es sehr wichtig ist, auch dieses Charisma, diese klaren Antworten auf zentrale Lebensprobleme zu geben.

Denn wer immer nur im Skeptizismus verharrt, verpasst womöglich das Leben. Sicher, wenn man versucht, einfache Antworten auf komplexe Lebensfragen zu geben, dann kann dies vielleicht nicht alle Aspekte erfassen. Man muss zwangsläufig vereinfachen, will man nicht eine theologisch-philosophische Abhandlung in mehreren Büchern schreiben.

Aber dennoch sind solche charismatischen Predigten wichtig. Sie wecken den Mut, der vielleicht lange geschlafen hat, der lange verschüttet war, den Mut nämlich, weiter nachzuspüren: wozu lebe ich ? Ist dies hier wirklich alles, oder gibt es Gott – und wie ist er ?

> Hier hören (Größe 10 MB). *

> Hier hören (Größe 15 MB, bessere Qualität).

(* Bitte abwarten, je nach DSL Geschwindigkeit kann es einige Zeit (bis ca. 1 min bei langsameren Verbindungen) dauern, bis die Datei heruntergeladen wurde !)

Mit freundlicher Erlaubnis von Klaus-Jürgen Meyer.

Bild: 油姬, flickr.com

7 Gedanken zu “Wozu lebe ich eigentlich ? (AUDIO)

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.