Polen will Leopard 2 Panzer an die Ukraine liefern

Offensichtlich will Polen Leopard 2 Panzer an die Ukraine liefern, wahrscheinlich 12 Stück. Allerdings nur in einer Koalition von Ländern, die ebenfalls diese Panzer liefern. Zudem wird Deutschland als Herstellerland dieses Panzers seine Freigabe erteilen müssen.

Da kann man aber schon von ausgehen, dass Deutschland sie erteilen wird, Herr Scholz, oder? Zeitenwende?

[…] Der Hauptpanzerschutz des Leopard 2-Panzers ist eine Verbundpanzerung. Die Seiten und das Heck des Panzers sind gegen schwere Maschinengewehre, mittelkalibrige Geschütze und alte Arten von Panzermunition geschützt. Die Seiten sind mit Antiakkumulationssieben bedeckt. Das vordere Drittel des Körpers ist mit schweren ballistischen Schirmen bedeckt, der andere Teil mit stahlverstärkten Gummischirmen. Zur Erhöhung der Minensicherheit ist der Boden seitlich um 45° geneigt und mit einer Riffelung verstärkt. Dank des Dräger-Überdrucksystems ist die Besatzung auch vor nuklearen, biologischen und chemischen Bedrohungen geschützt. […]

Quelle zaxid_net – Ins Deutsche übersetzt mit Google Translator

Auch ähnlich

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: