Menü Schließen

Ehemaliger Bundespräsident Gauck nennt Putin einen „kaltblütigen Kriegsverbrecher“

Der frühere Bundespräsident Joachim Gauck bringt auf den Punkt, wer Putin in Wahrheit ist.

[…] Auch Altbundespräsident Joachim Gauck befürchtet, dass die Ukraine das Schlimmste noch nicht überstanden hat, und dringt auf eine weitere starke Unterstützung. „Wir sehen zu deutlich die Absicht Putins, eine ganze Bevölkerung unterschiedslos zu terrorisieren, sie erfrieren zu lassen, sie um ihre Rechte, sogar um ihr Lebensrecht zu bringen“, sagte Gauck dem RedaktionsNetzwerk Deutschland. „Auch angesichts des imperialen Wahns, von dem dieser Mann offenkundig besessen ist, ist leider Schlimmes zu erwarten.“

Ihm werde es in diesem Jahr nicht gelingen, Weihnachten so zu feiern wie in früheren Jahren, sagte Gauck. „Aber wir dürfen uns andererseits nicht von einem kaltblütigen Kriegsverbrecher unsere Lebensart ruinieren lassen.“ […]

Quelle ZEIT ONLINE

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: