Zeitbudget

Wie empfinden wir unsere Zeit?

Als Geschenk mit großer Dankbarkeit?

Oder ist die Zeit ein Gegner zum Totschlagen?

Besitzt sie unmerklich das Potential zum Klagen?

.

Zeit wird leider oft vertan wie wertloser Kram

und macht zahlreiche Menschen unachtsam.

Zeit wird auch verspielt auf der Suche

nach Glück, Erfolg und Freude.

.

Und wenn die Zeit vorbei ist,

wird sie erkannt als verlorene Frist.

Und wenn am Ende unseres Lebens steht:

“Zeit wurde vertan”, wird das bitterste Realität!

.

Gott, der Herr des Lebens, gibt uns erfüllte Zeit.

Ein Tag ohne Gottes Liebe ist verlorene Zeit.

Aber authentische Gemeinschaft mit IHM

bringt frohe Erfüllung und Gewinn!

.

Aus dem Spukwort “Vergebens”

streicht Gott den letzten Buchstaben:

Daraus wird die Umwandlung: “Vergeben”*.

Wer das will, dem wird Gott sinnvolle Zeit geben!

.

Nutzen wir die Zeit, die uns noch zur Verfügung steht.

Hilfreich gegen jede Rastlosigkeit ist das Gebet.

Jesus schenkt uns Liebe und gutes Gelingen,

um erfüllte Lebenszeit einzubringen!


“So sehet wohl zu, wie ihr lebt. Nicht als Unwissende,

sondern als Menschen, die wissen, worauf es ankommt und deshalb

ihre Zeit in der rechten Weise nutzen. Denn wir leben in einer bösen Welt.”

.

*Schuldvergebung; Eph.5,15-16 / Ingolf Braun

Ein Gedanke zu “Zeitbudget

  1. Ich bin ich in meiner kurzen Zeit
    das Leben wurde mir geschenkt durch meine Mutter
    das Totschlagen ist die erste Regel der toxischen Männer
    wen ich zu klagen habe, dem bleibe ich bei mir
    .
    was anderen vertan als ein wertloser Kram bedeutet, dem bleibe ich bei mir
    was zahlreiche Menschen unachtsam macht, dem bleibe ich bei mir
    was an Zeit auch auf der Suche
    nach Glück, Erfolg und Freude verspielt wird, dem bleibe ich bei mir
    .
    Und wenn die Zeit vorbei ist, dem dem bleibe ich, bis zum letzen Atemzug bei mir

    wird sie mir anerkannt als verlorene Frist, das sagt mir die Seele tagtäglich im Traum in jeder Nacht, dem bleibe ich bei mir

    wenn am Ende meines Lebens steht: Du hast Deine Zeit vertan, als mir die bitterste Wahrheit und Realität, meiner Sündenschuld; mein Kreuz trage ich bis zum letzten Atemzug, dem bleibe ich bei mir
    Gott, der Herr des Lebens, gibt uns erfüllte Zeit,
    im Innersten gibt es mir keine Entsprechung zu irgend einem, von spirituellen Männern erfundenen Gott, dem bleibe ich bei mir

    Ein Tag ohne Gottes Liebe ist verlorene Zeit, ich bin umarmt durch die Wirklichkeit der Seele, dem bleibe ich bei mir
    Eine authentische Gemeinschaft mit IHM; es gibt mir keine Gemeinschaft, kein IHM, die spirituelle Lehre, das Versprechen auf Frohsinn Erfüllung und Gewinn, das der mit seinen Zeugen rund um den Erdball versprochen hat. Die Wirklichkeit der Seele wird nicht anerkennt, dem bleibe ich bei mir
    .
    Aus dem Spukwort “Vergebens”
    streicht Gott den letzten Buchstaben:
    den Griffel dazu nahmen die Vorväter zur Hand
    Daraus wird die Umwandlung: “Vergeben”*.
    ich trage meine Schuld, dem bleibe ich bei mir
    Wer das will, dem wird Gott sinnvolle Zeit geben!
    Ich bin Zeit in meiner kurzen Zeit, dem bleibe ich bei mir
    .
    Nutzen wir die Zeit, die uns noch zur Verfügung steht.
    Zeit kann man nicht nutzen, das Bessere versuchen an jedem Tag, dem bleibe ich bei mir
    Hilfreich gegen jede Rastlosigkeit ist das Gebet. Zu allem, zu jedem Ereignis, dem bleibe ich bei mir
    Jesus schenkt uns Liebe und gutes Gelingen.
    Er hat seine eigene Schattenseite nicht integriert, nicht anerkannt. Zu meiner Schattenarbeit, dem bleibe ich bei mir
    um meine Lebenszeit einzubringen, dem bleibe ich bei mir
    “So sehet wohl zu, wie ihr lebt. Nicht als Unwissende.
    Die Seele gibt den Traum, jedem Menschen zu einer neue Einsicht, dem bleibe ich bei mir
    sondern als Menschen, die wissen, worauf es ankommt und deshalb
    ihre Zeit in der rechten Weise nutzen. Denn wir leben in einer bösen Welt.
    Ich weiss wenig, über mich und die Welt, die Erde ernährt alle Menschen, die Bösen und die Guten, alle Menschen sind der unteilbaren Menschenwürde, ich kann anderen nicht wissen, dem bleibe ich bei mir

    Gefällt mir

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..