Kleine Ursachen mit negativen Wirkungen:


Ein winziger Mückenstich
ist lästig und juckt schmerzlich.

Eine kleine Unaufmerksamkeit
bringt große Schwierigkeit.

Das Haar in der Suppe
lässt niemanden schnuppe.

Die Wespe im Bierglas
macht keinem Durstigen Spass.

Ein Klecks auf dem Papier
bringt der Schönschrift keine Zier.

Schon eine kleine Notlüge
hat berechtigten Argwohn zur Folge.

Ein brennendes Streichholz
kann vernichten des Waldes Stolz.

Kleine Ursachen mit positiven Wirkungen:

Ein freundlicher Blick
bringt einen Moment Glück.

Eine kleine Aufmerksamkeit
wird dem Beschenkten zur Freud.

Eine spontane Hilfestellung
zielt auf besondere Wertschätzung.

Das Herz für Gott öffnen
lässt Seine Gegenwart erkennen.

Ein ehrliches Gottesbekenntnis
weckt Glaube mit großem Bedürfnis.

Unsere begrenzte Lebenszeit
führt mit Christus zur Herrlichkeit*.

Eine einzige Glaubenserfahrung
stärkt jede intakte Gottesbeziehung!

*im Himmel; Psalm 8,5; 139,23-24 / Ingolf Braun

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..