Erdgas-Stopp? Russland muss ihn mehr fürchten als Deutschland

In Deutschland sind einige Politiker und Menschen aus der Wirtschaft besorgt, was passieren würde, wenn Russland nach den sogenannten Wartungsarbeiten die Gaspipeline Nord Stream 1 vielleicht offline lassen und kein Gas mehr liefern würde.

Das könnte kurzfristig natürlich einige Engpässe in Bezug auf Erdgas in Deutschland bedeuten und könnte kurzfristige Auswirkungen auf die Produktion und die Wärme beispielsweise von Wohnungen haben. Mittelfristig könnte ein Erdgas-Lieferstopp für Russland jedoch viel problematischer werden.

Würde Putin die Lieferung von Erdgas an Deutschland dauerhaft stoppen, könnte er zunächst seine unterirdischen Speicher füllen, danach müsste er das Gas aber einfach abfackeln. Zudem müsste er wohl noch den Druck in den Leitungen reduzieren, was aber zur Folge hätte, dass die Gasversorgung aufgrund des niedrigen Drucks in den deutschen Haushalten nicht mehr einwandfrei funktioniert. Putin könnte so also kein Erdgas mehr exportieren.

Je länger Putin kein Gas liefert, desto höher die Tendenz Deutschlands und der EU, sich mit maximaler Geschwindigkeit vom russischen Erdgas zu befreien, so dass Putin es irgendwann gar nicht mehr verkaufen kann. Da Russland außer seinen Bodenschätzen nicht viel zu bieten hat wirtschaftlich, würde das neben den Sanktionen auf einer weiteren Ebene den Niedergang Russlands im wirtschaftlichen Bereich beschleunigen.

Aufgrund der extrem heißen Temperaturen derzeit und des offensichtlich massiv stattfindenden Klimawandels werden sich Deutschland, die EU und weltweit viele andere Länder ohnehin von den fossilen Brennstoffen abwenden.

Der wirtschaftliche Niedergang Russlands ist im Grunde also nur eine Frage der Zeit. Und Zeit vergeht dann irgendwann ja doch immer ziemlich schnell.

Das russische Erdgas im großen Stil nach China oder Indien zu verkaufen geht auch nicht. Dazu müsste Russland Pipelines bauen, deren Bau Jahre in Anspruch nimmt.

Genauer kann man das hier nachlesen.

2 Gedanken zu “Erdgas-Stopp? Russland muss ihn mehr fürchten als Deutschland

  1. Für Deutschland fließt ja wieder Gas und wenn ich es richtig verstanden habe, leicht gedrosselt.
    Ich hoffe auch, dass das Machtinstrument Gas für Putin in naher Zukunft zum Verhängnis wird, worauf ich hoffe. 🙏

    Gefällt mir

    1. Ja, ich denke, die EU wird sich unabhängig machen davon baldmöglichst. Dann bricht Putins Finanzierung erstmal zusammen, bis er Pipelines nach Indien gebaut und diejenige nach China weiter ausgebaut hat – das dauert aber Jahre.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.