Anton Hofreiter: „Das Problem ist im Kanzleramt“

Dass Deutschland mit seinem eher recht zögerlichen Einsatz beim Ukraine-Krieg international kein sonderlich gutes Bild abgibt, ist im Ausland längst wahrgenommen worden, nun formuliert es aber auch den Grünen-Politiker Anton Hofreiter.

[…]Die deutsche Politik ist sich uneins über Lieferungen schwerer Waffen an die Ukraine. Der Grünen-Politiker Anton Hofreiter forderte Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) zum Handeln auf. „Das Problem ist im Kanzleramt“, sagte Hofreiter in der Sendung RTL Direkt. „Wir müssen jetzt endlich anfangen, der Ukraine das zu liefern, was sie braucht, und das sind auch schwere Waffen.

.

„Deutschland müsse zudem aufhören, das Energieembargo insbesondere bei Öl und Kohle zu blockieren. Die Ukraine fordert von Deutschland, schwere Waffen wie Kampfpanzer, Artilleriegeschütze und Luftabwehrsysteme zu liefern.Wenn man mit anderen europäischen Parlamentariern spreche, werde überall die Frage gestellt, wo eigentlich Deutschland bleibe, sagte Hofreiter. „Wir verlieren dort massiv Ansehen bei all unseren Nachbarn.“ Auch Außenministerin Annalena Baerbock (Grüne) sprach sich für die Lieferung schwerer Waffen aus. […]

Quelle ZEIT ONLINE

Nun gibt es in Deutschland immer wieder die nicht zu Unrecht vorgetragene Besorgnis, Deutschland dürfe nicht in Putins Krieg hineingezogen werden. Allerdings ist es wohl doch so: nicht Deutschland entscheidet, ob es in diesen Krieg hineingezogen wird, sondern es ist einzig und allein Putin, der entscheidet, wen er angreift und in seinen Krieg hineinzieht. Um die noch so abstrusesten Begründungen dafür ist sich der Kreml nicht zu schade, wie die jüngste Geschichte zeigt.

Und noch eins dürfte richtig sein: wenn Putin in der Ukraine gewinnt, dürfte sein Appetit auf weitere Länder geweckt sein. Im Vorfeld des Krieges nannte er bereits das Baltikum und Polen, also EU-Länder, NATO-Länder.

Sollte hingegen Putin in der Ukraine scheitern, dürfte sein Appetit auf weitere Länder doch ziemlich mäßig ausfallen.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.