Was ist Wahrheit?

Es kommt immer ganz drauf an, wen man fragt.

Jesus: mein Reich ist nicht von dieser Welt.

EU: Menschenrechte und hehre Werte.

Auch EU in Polen: Pushbacks gegen flüchtende Menschen aus Belarus, ganz entgegen der Werte der EU.

Putin: Russland, die größte Atommacht der Welt fühlt sich irgendwie bedroht durch ihre Nachbarn.

Ukraine: das Land fühlt sich bedroht durch Putins riesigen Truppenaufmarsch in Belarus und im Osten der Ukraine und durch einen Krieg, den er bereits seit 2014 in der Ukraine führt.

A. Hitler: die angeblich arische Rasse, groß, blond, blauäugig, zu der Hitler definitiv nicht gehört, was aber damals irgendwie keinem aufgefallen ist, brauche angeblich Lebensraum im Osten.

Deutschland: weil unsere Bundeswehr nicht gerade schlagkräftig ist und wir nach zwei Weltkriegen endlich unsere pazifistische Ader entdeckt haben, sind wir darauf angewiesen, unter dem Schutzschirm der NATO zu sein, für die wir aber nicht so viel zahlen wollen. Und ja, wir wollen auch der Ukraine gegen die russische Bedrohung helfen, wollen dafür aber auch nicht so viel zahlen. Generell wollen wir insgesamt nicht so viel zahlen, aber haben nichts dagegen, wenn wir wirtschaftlich von der EU profitieren. Und von der Ukraine. Und von Russland.

China: es entspricht der Vernunft und zufällig auch dem Willen der Regierungspartei, dass nur eine einzige Partei regiert.

Russland: offiziell sind wir eine Demokratie, auch, wenn sie auf einen einzigen Mann an der Spitze ausgerichtet ist, Putin, der frühestens wieder 2036 durch demokratische Wahlen legitimiert werden wird. Es stört außerdem niemanden, dass die Pressefreiheit kaum noch existiert.

USA: wir glauben an die Demokratie, solange nicht ein ehemaliger Präsident zu einem Staatsstreich am Kapitol anheizt. Und wir glauben an die Menschenrechte (mit Ausnahme in Guantanamo und in denjenigen US-Bundesstaaten, in denen es noch die Todesstrafe gibt).

Humanisten: der Mensch ist das Maß aller Dinge, insofern ist das Maß aller Dinge aber stets veränderbar, weil der Mensch selbst definiert, was das Maß aller Dinge ist, dessen Orientierungspunkt er selber ist.

Christentum: Gott ist das Maß aller Dinge, dessen Gebote es zu halten gilt, bei denen es sich aber um Gebote handelt, die, bevor sie zum Dekalog, also zu den 10 Geboten, zusammengeschnürt wurden, vermutlich weitgehend in der Gesellschaft ohnehin vorhanden und als allgemeingültig akzeptiert waren und dann in einen göttlichen Zusammenhang gestellt worden sind.

Was ist Wahrheit? Es kommt also immer ganz drauf an, wen man fragt und welche Perspektive sie oder er hat.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.