Bundestagswahl und fridays for future

Am Sonntag ist die Bundestagswahl, am Freitag ist noch mal fridays for future, wer weiß, vielleicht kommen viele Menschen und protestieren für eine Politik, welche die Klimaerwärmung verlangsamt und vielleicht sogar eindämmen kann, so dass die heute jungen Leute auch morgen und übermorgen ohne Waldbrände und Dürren und Überflutungen auf dieser Welt leben können.

Die gerade noch amtierende Bundeskanzlerin Angela Merkel tritt nach 16 Jahren nicht mehr an, Herr Laschet würde gerne in ihre Fußstapfen treten, aber sie sind groß, vielleicht zu groß. Olaf Scholz von der SPD glaubt, er könne der neue Kanzler sein, aber ausgemachte Sache ist das auch nicht, zumal ihm gerade ein Finanzskandal einholt. Und Herr Lindner von der FDP möchte dieses Mal vielleicht doch mitregieren, besser richtig regieren, als gar nicht regieren – aber ganz sicher kann man sich da auch nicht sein.

Viele Menschen dürften schon per Briefwahl abgestimmt haben, es geht jetzt wohl nur noch und die letzten unentschlossenen Wähler, die sich durch das ein oder andere TV-Duell der drei potentiellen Kanzlerkandidat*innen womöglich noch beeindrucken ließen.

Hoffen wir mal, dass Deutschland in eine gute Richtung geht und die Koalitionsbildung, die nach der Bundestagswahl folgt, nicht allzu lange dauert, so dass das Land handlungsfähig bleibt.

2 Gedanken zu “Bundestagswahl und fridays for future

  1. Herr Lindner kommt vielleicht dann doch wieder zitternd aus den Koalitionsgesprächen, um der Öffentlichkeit mitzuteilen, dass es keine Berührungspunkte gibt. 😄 Aber wenn er meint, dass Deutschland nach 16 Jahre Merkel dringend eine Sanierung braucht, dann muss er ja wissen, wo der Hammer hängt. Die Frage ist, ob er den Hammer auch in die Hand nehmen will. Denn wer handelt, kann Fehler machen und wer Fehler macht, kann kritisiert werden. 😄
    Frau Merkel war keine Schaumschlägerin, dass allein empfand ich schon als Wohltat. Und dass sie die Alphas in ihrem Kabinett immer wieder in die Reihe gebracht hat, fand ich jedes mal bemerkenswert. Sie hat gezeigt, das es auch ohne all diese Übertreibungen geht. 😄
    Bislang strahlt Scholz für mich diese Ruhe aus.
    Es bleibt noch ein paar Tage spannend. Und ja..Etwas mehr Grün würde unserer Regierung auch gut stehen. Was den Klimawandel betrifft ist es bereits 5 wenn nicht sogar 10 nach 12.
    Klimaschutz im eigenen Land wird aber nicht reichen, es muss in arme Länder investiert werden, damit man dort klimaneutral produzieren kann, die Menschen dort gut bezahlte Arbeit finden können.
    Alle wollen mit China handeln und wandeln, doch China schert sich wenig um das Klima. Zum Glück lenkt die USA wieder in Klima Politik ein und richtet ihre Politik darauf aus.
    Es ist deutlich, wir sitzen nicht nur durch die Pandemie in einem Boot, auch in Sachen Klimaschutz. Leider werden wir dabei nicht mit einer Impfung aus dem Schneider kommen.
    LG Ostseemaus 🙋🏻‍♀️

    Gefällt 1 Person

    1. Ja, Herr Lindner stach in den letzten vier Jahren besonders durch kluge Sprüche hervor, die von ihm nicht umgesetzt werden mussten. Dieses Mal müsste er regieren, sonst wäre seine Glaubwürdigkeit endgültig dahin.
      Angela Merkel hat mit ihrem Pragmatismus durchaus eine vernünftige Politik gemacht und das, wofür sie Mehrheiten hatte, dann auch in Angriff genommen. Politik ist ja eben in der Demokratie immer ein Geschäft von Mehrheiten, was viele ihrer Kritiker nicht verstehen.
      China will zumindest den Bau von Kohlekraftwerken in anderen Ländern nur nicht mehr unterstützen, das ist ja immerhin schon mal ein Stück.
      Und ja, Deutschland allein kann den Klimawandel natürlich nicht stoppen, ist aber das finanzstärkste und größte Land in der EU und hat von daher natürlich durchaus eine große Wirkung auf andere Länder.
      Ja, gegen das Klima gibt es keine Impfung, hoffen wir mal, dass die Anstrengungen noch rechtzeitig kommen.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.