Soll man an das Gute im Menschen glauben?

Die Liebe ist der Impuls dafür, an das Gute im Menschen zu glauben. Wie ist es aber, wenn das Gute gerade nicht sichtbar ist?

Dann kann einem vielleicht der christliche Gedanke helfen, dass Gott den Menschen gut und zum Guten geschaffen hat, auch, wenn der betreffende Mensch gerade oder seit längerem Schattenseiten zeigt. Aber der Kern ist gut angelegt.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.