Virusvarianten: ansteckend wie Windpocken und tödlich wie Ebola? Was soll man denn von sowas halten?

Eben hörte ich zufällig auf Radio Arabella, dass irgendein Politiker meinte, es müssten mehr Menschen in Deutschland gegen das Coronavirus geimpft werden.

Soweit kann man ihm natürlich uneingeschränkt zustimmen.

Nur die Begründung war seltsam. Er begründete dies nämlich damit, dass durch möglichst viele Impfungen vermieden werden solle, dass eine neue Variante des Coronavirus entstehen kann, welche so ansteckend wie die Delta variante sein könnte und so tödlich wie Ebola.

Klar, eine solche Variante wünscht sich natürlich niemand. Dennoch ist eine solche Argumentation ziemlich populistisch und unseriös, solange es weltweit so viele Länder gibt, in denen kaum Impfstoff vorhanden ist. Denn selbst, wenn Deutschland das Ziel einer sehr hohen Impfquote tatsächlich erreichen würde, würde sich wohl ein weltweit mutierendes Virus kaum an die Landesgrenzen halten. Hat es ja bisher auch nicht.

Die Pandemie ist erst besiegt oder einigermaßen im Griff, wenn weltweit sehr viele Menschen einen Impfschutz haben.

Aber noch ein Gedanke zu einer potentiell extrem ansteckenden und extrem tödlichen Virusvariante: eine solche würde sich vermutlich selbst schnell ausrotten, weil ja die jeweiligen Wirte des Virus alle sterben würden. Denn das dürfte auch der Grund gewesen sein, weshalb Ebola nie derart Verbreitung gefunden hat, wie derzeit das Coronavirus.

Andererseits: eine solche Virusvariante würde natürlich trotzdem erstmal eine Schneise der Verwüstung hinterlassen.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.