Der Lebenssinn

Der Lebenssinn der Menschen dürfte primär nicht so sehr aus einer transzendenten Ausrichtung auf Gott bestehen, sondern aus dem Leben und Erleben gelingender zwischenmenschlicher Beziehungen und einer gelingenden Beziehung zu sich selbst.

Erst aus diesen Erlebnissen heraus ist der Mensch dann in der Lage, eine transzendente und gelingende Beziehung zu Gott aufzubauen.

Ein Gedanke zu “Der Lebenssinn

  1. Fisch: „…ist der Mensch dann in der Lage, eine transzendente und gelingende Beziehung zu Gott aufzubauen.“

    So wie der Fisch „eine transzendente und gelin-
    gende Beziehung“ zum Wasser aufbauen muß.

    Ob ihm das gelingt?
    Es sei sein Lebenssinn, sagt er.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.