Eine Frage der Würde

Der Shutdown in Deutschland geht noch etwas weiter; so wie es aussieht, bis zum 7. März. Bereits ab dem 1. März jedoch dürfen die Friseure wieder öffnen. Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder führte diesbezüglich gestern den Begriff der Würde ein. Die Frisur sei also letztlich eine Frage der Würde.

Eine Frage der Menschenwürde, wenn man es genau nimmt.

Einerseits kann man dieser leicht ideologischen Überhöhung sicherlich zustimmen, weil man auf dem Kopf ja nicht wie Kraut und Rüben aussehen möchte. Was machen aber diejenigen Menschen, die beispielsweise gar keine Haare mehr haben, wie schaut es bei ihnen mit der Menschenwürde aus? Besitzen sie auch ohne Frisur die entsprechende Menschenwürde, oder nur, wenn sie Perücke tragen?

Und wenn man schon für die Friseure und die Frisuren den Begriff der Menschenwürde einführt, werden sich dann nicht sogleich sehr viele andere Akteure melden, die auch diesen Begriff für sich beanspruchen möchten, beispielsweise die Einzelhändler und Restaurants? Ist es nicht auch eine Frage der Würde, in einem Restaurant würdevoll speisen zu können, anstatt sich zu Hause, wie an vielen Tagen im letzten Jahr, eine Pasta Napoli in den Mund zu schaufeln?

Nun gut. Lassen wir die leichte Überhöhung der Frisur gerne mal als Zeichen der Menschenwürde durchgehen. Optisch dürfte sich auf jeden Fall einiges verbessern in der Gesellschaft, wenn die Friseure wieder offen haben. Andererseits ist das mit der Beurteilung der Optik natürlich auch immer Ansichtssache. Ähnlich wie mit der Würde der Frisur.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.