Kreuzzüge, Religion und Macht

Das Kreuzfahrerheer erobert 1099 während des Ersten Kreuzzugs nach einmonatiger Belagerung Jerusalem und tötet beinahe die gesamte Bevölkerung der Stadt – so viel zur Barmherzigkeit, die der christliche Glaube für so wichtig hält.

Quelle

Religion wurde schon immer und wird auch aktuell noch gerne instrumentalisiert, um eigene Interessen durchzusetzen.

Auch, wenn der ethische und theologische Kern der christlichen Religion das eigentlich überhaupt nicht zulässt.

Aber das war Machtmenschen vermutlich schon immer egal.

 

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.