Lufthansa und Corona

Viele Fluggesellschaften haben in der Coronakrise Flüge stornieren müssen. Und viele Kunden warten noch darauf, dass sie ihre Ticketpreise zurückerstattet bekommen, was in der EU eigentlich Rechtsgrundlage ist.

Laut dem Heute-Journal hat zumindest die deutsche Lufthansa ihren Kunden nun zugesagt, das Geld zurückerstatten zu wollen.

Noch vor dem Sankt Nimmerleinstag?

Ja, ganz bestimmt.

Versprochen.

4 Gedanken zu “Lufthansa und Corona

  1. Unser Flug wurde nach gar nicht storniert, geht aber in ein Land, in das man ohnehin nicht fliegen kann derzeit. Also wird er dann von der Fluglinie irgendwann storniert werden.

    Gefällt 1 Person

  2. Ich hatte das Problem mit KLM. Flüge wurden seitens der Airline storniert. Ende März. Dann nichts als Hinhalten. Gutschein mit 6 Mon. Gültigkeit habe ich ausgeschlagen. Beim LBH und SÖP Beschwerde eingelegt. Letztendlich hatte ich mit paypal gezahlt und dort einen Beschwerdefall eröffnet. Damit hatte ich Erfolg und bekam das Geld zurück. Bei paypal kann man bis 180 Tage nach Zahlung einen Fall eröffnen und bei Kreditkartenzahlung bis 100 Tage nach Zahlung ein Chargeback veranlassen.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.