US-Truppenabzug aus Deutschland

Verschiedene Medien berichten, dass Donald Trump offenbar einen relativ großen Abzug von US-Truppen aus Deutschland plant.

Offenbar handelt es sich um 9500 Soldaten der 34500 in Deutschland stationierten US-Soldaten, also um mehr als ein Viertel. Zudem soll es künftig offenbar eine Obergrenze von 25000 in Deutschland stationierten US-Soldaten geben.

Das Vorhaben wurde bislang nicht vom Weißen Haus und dem Pentagon bestätigt.

Es gab Überlegungen, ob die Berichte über den Truppenabzug mit Angela Merkels Absage des G7-Gipfels wegen der immer noch hohen Infektionszahlen in den USA zusammenhängen könnte, das Weiße Haus dementierte aber. Den G7-Gipfel hat Trump nun auf September verschoben.

Von der Anwesenheit der US-Truppen in Deutschland hängt zum einen in erheblichem Maße die nationale Sicherheit Deutschlands ab, zum anderen unzählige Arbeitsplätze.

Da man seit der russischen Annexion der ukrainischen Halbinsel Krim und seit dem von Russland in der Ostukraine am Laufen gehaltenen verdecken Angriffskrieg in Europa nicht mehr mit Sicherheit sagen kann, dass man keine Landesverteidigung brauche, ist der mögliche Abzug der US-Truppen brisant.

Donald Trump wies besonders auf einen nachvollziehbaren Punkt hin:

Bereits im vergangenen Jahr hatten die USA mit dem Teilabzug ihrer Truppen aus Deutschland gedroht. Der damalige US-Botschafter in Deutschland, Richard Grenell, hatte im vergangenen August gesagt: „Es ist wirklich beleidigend zu erwarten, dass der US-Steuerzahler weiter mehr als 50.000 Amerikaner in Deutschland bezahlt, aber die Deutschen ihren Handelsüberschuss für heimische Zwecke verwenden.“

Quelle

Quelle / Mehr zum Thema finden Sie hier.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.