Der lockere Laschet und seine Lockerungen

In Deutschland hat sich ein gewisser Wettbewerb eingespielt, wer nun als Erster die meisten und weitreichendsten Lockerungen im Bezug auf die Coronapandemie durchsetzen könnte.

Während der bayerische Ministerpräsident Markus Söder vorbildlich als erster Beschränkungen eingeführt hatte, um die Pandemie einzudämmen, will nun offensichtlich der Ministerpräsident von NRW, Armin Laschet, ganz vorne mit bei denjenigen sein, die lockern, was das Zeug hält.

Beide Bundesländer waren und sind besonders betroffen von der Corona Pandemie.

Es ist nur so: das, was den Bürgerinnen und Bürgern als Honig verkauft wird, schnelle und umfangreiche Lockerungen nämlich, könnte sich in zweiter Linie als saurer Essig herausstellen. Denn zu frühe und zu lockere Lockerungen könnten zu einer massiven zweiten Infektionswelle führen. Wenn es schlecht läuft, hätte man dann möglicherweise Zustände, wie Italien sie vor kurzem noch hatte.

Insofern sollte man, wie auch schon in biblischen Zeiten, etwas vorsichtig sein bei Propheten, die einem das Blaue vom Himmel versprechen. Denn manchmal ist es zu schön, um wahr zu sein. Und was würden Versprechungen bringen, wenn sich die Realität nicht dran hält?

8 Gedanken zu “Der lockere Laschet und seine Lockerungen

  1. Genial formuliert!
    Auch wenn ich irgendwie – was Corona angeht – innerlich ziemlich zerrissen bin und nicht sicher bin, was ich glauben kann und was nicht, so halte ich eine gewisse weitere Vorsichtsmaßnahme durchaus auch für angebracht.

    Ich würde mich jetzt jedenfalls nicht ins Getümmel werfen, nur weil es offiziell wieder erlaubt ist.

    Gefällt 2 Personen

  2. Ich denke auch, dass man die Gefahr nicht unterschätzen darf. Das Virus dürfte mittlerweile in vielen Teilen Deutschlands verteilt sein und wenn nun zu viele zu locker damit umgehen würden, könnte es sein, dass plötzlich an sehr vielen Stellen viele Infektionszunahmen gleichzeitig auftreten.

    Gefällt 1 Person

  3. Ganz Eurer Meinung.
    Unser Landesvater ist da m. E. etwas vorschnell.
    Ich werde mich auch noch etwas zurückhalten
    und die Sache etwas beobachten.

    Liken

  4. Liegt wohl daran, das Laschet sich vor den September-Wahlen noch in die Herzen der Wähler schleichen will, und in die Herzen der Automobil-Industrie ebenfalls, für die er neue Kaufprämien durchsetzen will.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.