Menü Schließen

Was meint Fronleichnam?

Es handelt sich hier um eines der katholischen Hochfeste im Kirchenjahr. Gefeiert wird die bleibende Gegenwart Jesu Christi, der man im Sakrament des Abendmahls, katholisch: der Eucharistie, begegnet. Demnach zeigt sich Jesus in Brot und Wein, also den Speisen, die beim Abendmahl dargereicht werden.

Anders als in der katholischen Kirche gibt es in der evangelischen übrigens nur zwei Sakramente, nämlich die Taufe und das Abendmahl.

Ob das Brot und der Wein dann tatsächlich Leib und Blut Christi sind, wird je nach Kirche unterschiedlich gesehen. Mehr dazu hier unter dem Thema Transsubstantiation.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: