Warum es überhaupt etwas gibt

Warum gibt es nicht Nichts? Und woher kommt alles?

Man kann darüber viele Worte machen und ist danach auch nicht viel schlauer. Drum habe ich es mal als Mindmap versucht.

Einfach drauf klicken, dann wird es größer. Ohne den Anspruch auf Vollkommenheit. Es handelt sich einfach mal um ein paar Gedanken, die gerne auch ergänzt werden könnten.

Auch ähnlich

6 thoughts on “Warum es überhaupt etwas gibt

    1. Danke für die Rückmeldung. Logischerweise kann nichts aus dem Nichts entstehen, es ist aber dennoch wohl so. Es sei denn, man setzt an den Anfang aller Dinge Gott. Dessen Existenz man natürlich auch nicht verstehen kann.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: