Besser tot als Not?

Josef BordatDas Kind als Armutsfalle.

Erstmals seit acht Jahren ist die Zahl der Schwangerschaftsabbrüche in Deutschland wieder deutlich angestiegen. Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte, wurden im zweiten Quartal 2012 26.900 Abtreibungen gemeldet. Das sind 300 Schwangerschaftsabbrüche mehr als im zweiten Quartal 2011, ein Anstieg von 1,2 Prozent. 97 Prozent der Abbrüche fallen dabei unter die soziale Indikation. Medizinische und kriminologische Gründe lagen nur bei drei Prozent der Abtreibungen vor.>mehr.

foto: sabianmaggy,flickr.com

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.