Menü Schließen

Morgenstund hat angeblich Gold im Mund

Die Frage ist allerdings, ob es etwas Gutes ist, wenn man Gold im Mund hat. Normalerweise bedeutet das, dass man in den Zähnen Löcher hatte und diese immer größer wurden, bis dann irgendwann eine großflächige Füllung in Form eines Inlays oder einer Krone eingebaut werden musste, manchmal aus Gold.

Gold im Mund zu haben ist insofern also durchaus hilfreich, aber ursprünglich nicht das erhoffte Ziel. Dieses wäre nämlich eher, gesunde Zähne zu haben.

Daran sollte man denken, wenn man das nächste Mal von Morgenstund und Gold im Mund hört.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: