Unbeschriebene Blätter

Wir Menschen sind, wenn wir auf die Welt kommen, mehr oder weniger unbeschriebene Blätter, auf welchen das Leben dann unseren ganz persönlichen Lebenslauf schreibt.

Dafür nimmt das Leben uns selbst zu Hilfe, unsere Mitmenschen, generell viele Menschen, vielleicht dann noch den Zufall, und vielleicht, wenn wir es zulassen, schreibt auch Gott hier und dort ein bisschen an unserer Biografie mit.

Und am Ende unseres Lebens sind wir immer noch ein mehr oder weniger unbeschriebenes Blatt, denn so groß ist die Fülle der Möglichkeiten, die man auf die riesige weiße Fläche schreiben könnte. Und dennoch ist dort unendlich viel schon geschrieben auf der weißen Fläche, von uns und von anderen Menschen. Und wie gesagt, wenn wir es zugelassen haben, vielleicht auch von Gott.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..