Leben auf Erden und im Weltall

Die Erde ist vielleicht der einzigste Ort
im Universum mit intelligentem Leben,
und Homo sapiens‘ Gastspiel ist endlich.
Somit ist also unser irdisches Leben
auch von kosmischer Bedeutung.

LEBENSFRAGEN

Wer ist Gott, und wenn ja, wie viele,
welche Religion führt zum Ziele?
Was ist Leben, worin besteht der Sinn,
auf welches Ziel steuert die Menschheit hin?

Mutter Erde prächtig gedeihen lässt
das Wunder des Lebens. Halten wir’s fest,
schützen es, wie den ganzen Planeten.
Für Klima und Umwelt braucht es jeden.

Wir sollten auf Erden nutzen die Zeit,
zum Siege verhelfen der Menschlichkeit.
Demokratie und Wohlstand bedeuten viel,
Frieden und Freiheit für alle ist das Ziel.

LEBEN IM WELTALL

Sind wir im Universum allein,
ist weit draußen nur totes Gestein?
Zahllose Sterne am Himmel steh’n,
zahllose Planeten daneben.
Sollte man nirgendwo Leben seh’n,
zu höchster Komplexität streben?
Von Mikroben könnte es wimmeln
unter herrlichen Exo-Himmeln.

Sterne entstehen und vergehen,
das ist im All Normalgeschehen.
Wir alle kommen von den Sternen,
wo die Elemente geboren.
Kein Atom in des Weltalls Fernen
geht im großen Zyklus verloren.
So werden in allen Galaxien
Lebenskeime ihre Kreise zieh’n.

Rainer Kirmse , Altenburg

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..